[Translate to Englisch:] News - University of Applied Sciences of the Grisons

Menu
News
Gesundheitsversorgungsbericht GR 2020

11. November 2020

Bereits zum sechsten Mal veröffentlicht der Kanton den Bericht zur aktuellen Gesundheitsversorgung im Kanton Graubünden. Neu erscheint der umfassende Bericht online mit interaktiven Diagrammen, Karten und Tabellen. Das ZWF hat auch dieses Jahr diesen Bericht im Auftrag des Departements für Justiz, Sicherheit und Gesundheit erarbeitet.

Wie in den Vorjahren wurde der Gesundheitsversorgungsbericht durch das Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung der Fachhochschule Graubünden verfasst. Einerseits gibt er einen Überblick über die Entwicklung der Leistungsbereiche Akutsomatik, Rettungsdienste, Rehabilitation, Psychiatrie, Pflegeheime, Spitex-Dienste und Ärzteschaft wie auch über die Entwicklung der einzelnen Betriebe. Andererseits können die zuständigen Personen in der Gesundheitsversorgung des Kantons Graubünden daraus Hinweise für allenfalls zu treffende Entscheide ableiten.

Neugestaltung des Berichts
Neu ist der umfassende Bericht online mit interaktiven Diagrammen, Karten und Tabellen auf GRimpuls aufgeschaltet. Die Onlinepublikation ermöglicht eine schnellere Veröffentlichung des Berichts und eine laufende Ergänzung der Daten. In gedruckter Form erschien der Gesundheitsversorgungbericht 2020 einmalig in einer Kurzübersicht als sogenannter Leporello-Flyer auf Deutsch, Italienisch und Rätoromanisch.

Die Entwicklung stets im Überblick
Der Gesundheitsversorgungsbericht unterstützt die strategisch und operativ Verantwortlichen der institutionellen Leistungserbringer wie auch Behördenmitglieder der Gemeinden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Damit sollen für die nachhaltige Führung der Betriebe und damit auch für die langfristige Sicherstellung der dezentralen Gesundheitsversorgung des Kantons zielführende Entscheidungen getroffen werden können.

zum Gesundheitsversorgungsbericht 2020 des Kantons Graubünden

Download Kurzübersicht 2020:

Ältere Versionen finden sich in der ZWF-Publikationsliste unter dem entsprechenden Jahr. Weitere Informationen finden Sie auf der Projektwebsite.

Further Information