Detail - FH Graubünden

Menu
Fachkurs
Zwangsmassnahmen bei der Einwohnerkontrolle: Durchsetzung der Regelung von Meldeverhältnissen
24.01.2020 in Chur

Übersicht

Kurs des Verbandes Bündnerischer Gemeinde-Angestellter (VBGA) in Zusammenarbeit mit dem Verband Schweizerischer Einwohnerdienste (VSED).

Inhalt und Ziele

Immer häufiger kommt es vor, dass sich meldepflichtige Personen nicht bei der Einwohnerkontrolle melden. Dabei geht es nicht nur um die Anmeldung in der Gemeinde - die Erneuerung des Wochenaufenthaltes, das Anzeigen des Umzuges innerhalb der Gemeinde oder die Verlängerung der Kontrollfrist der Niederlassungsbewilligung sind davon genauso betroffen. Auch mehrmalige Aufforderungen werden oft ignoriert und selbst nach einer Busse bleibt das Meldeverhältnis ungeregelt. Der Einwohnerkontrolle obliegt jedoch die Pflicht ihre Register vollständig und aktuell zu führen. Was tun?

In diesem Tageskurs wird darauf eingegangen, welche Möglichkeiten sich anbieten, nicht geklärte Meldeverhältnisse unter Beachtung des Legalitätsprinzips und ohne dass der
Grundsatz der Verhältnismässigkeit verletzt wird, zwangsweise zu regeln. Zudem wird aufgezeigt, welche rechtlichen Bestimmungen vorhanden sind und wie diese angewendet
werden können. Darf eine Busse verhängt werden? Kann eine Anmeldung unter Mithilfe der Polizei vollzogen werden oder ob das Meldeverhältnis «von Amtes wegen» geregelt werden kann. Dieser Kurs soll das konkrete Vorgehen unter Beachtung des gesetzlichen Rahmens aufzeigen und die Vorgehensweise in individuellen Fällen darstellen. Die Teilnehmenden klären die Zuständigkeiten und Kompetenzen in ihrer eigenen Gemeinde.

Teilnehmerzahl und Referent

  • Franz Behrens, Leiter Personenmeldeamt der Stadt Zürich

Für die Durchführung des Kurses ist eine Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen festgelegt.

Dauer, Termin, Ort

  • Freitag, 24. Januar 2020 von 08.30 bis 17.00 Uhr an der FH Graubünden, Comercialstrasse 22/24, 7000 Chur. Anmeldeschluss ist der Freitag, 20. Dezember 2019

Kurskosten

Die Kurskosten inklusive Unterlagen betragen für VBGA-Mitglieder CHF 250.00, für alle übrigen Teilnehmenden CHF 350.00.

Details

Freitag, 24.01.2020
08:30 - 17:00 Uhr

Fachhochschule Graubünden
Comercialstrasse 22
7000 Chur
Google Maps