Detail - FH Graubünden

Menu
Fachkurs
Geschäftsprüfung in der Gemeinde

Übersicht

Kurs des Zentrums für Verwaltungsmanagement (ZVM)

Ziele und Inhalt

  • Buchführung in der Gemeinde: Abweichungen zur kaufmännischen Buchführung, Kontenplan und Investitionsrechnung als Besonderheiten, Harmonisiertes Rechnungsmodell 1 und 2
  • Finanzplanung und Budgetierung: Die Zusammenarbeit mit dem Gemeindevorstand und die finanzielle Führung der Gemeinde
  • Geschäftsprüfung und Rechnungsprüfung: Revisionszielsetzungen und Arbeitsplanung in der GPK, Prüftechniken, Berichterstattung, Revision der Jahresrechnung mit und ohne externe Revisionsstelle
  • Zusammenhang zwischen internem Kontrollsystem (IKS) und Geschäftsprüfung

Es wird aufgezeigt, welche Aufgaben, Rechte und Pflichten mit der Geschäftsprüfung in der Gemeinde verbunden sind. Die Teilnehmenden lernen die Grundsätze des Harmonisierten Rechnungsmodells (HRM) kennen, lernen Gemeinderechnungen zu interpretieren und erkennen die Wichtigkeit der Geschäfts- und Rechnungsprüfung.

Teilnehmende und Referierende

  • Dominik Just, lic. oec. HSG, Projektleiter am Zentrum für Verwaltungsmanagement der FH Graubünden (Kursleitung)
  • Marco Schädler, Fachmann Finanz- und Rechnungswesen FA, zugelassener Revisionsexperte, BMU Treuhand AG, Chur
  • Damian Manser, Leiter Gemeindeaufsicht, Amt für Gemeinden Graubünden

Mitglieder von Geschäftsprüfungskommissionen und Gemeindevorständen, Gemeinderechnungs-Revisoren, Interessierte

Dauer, Termin, Ort

1 Tag, Donnerstag, 13. August 2020, 08.30–16.00 Uhr, FH Graubünden, Comercialstrasse 22, CH-7000 Chur. Anmeldeschluss ist am 24. Juli 2020.

Kurskosten

Das Kursgeld beträgt CHF 350.– (inkl. Unterlagen). Für Mitglieder der unter www.fhgr.ch/zvm-kurse erwähnten Verbände beträgt das Kursgeld CHF 300.–.

Details

Donnerstag, 13.08.2020
08:30 - 16:00 Uhr

Fachhochschule Graubünden
Comercialstrasse 22
7000 Chur
Google Maps