Detail - FH Graubünden

Menu
Veranstaltungsreihe Wissenschaftscafé Graubünden
Schmerz macht einsam

Übersicht

Das Erleben von Schmerz ist eine fast tägliche Erfahrung und überlebenswichtig. Wenn Schmerzen über einen längeren Zeitraum bestehen bleiben oder wiederkehrend sind, wird von chronischem Schmerz gesprochen. Schmerz macht einsam. Viele Betroffene verlieren soziale Kontakte, die Arbeitsstelle und andere wichtige Teile ihres Lebens. Sie fühlen sich häufig von der IV und der Gesellschaft im Stich gelassen. Am Podium diskutieren Fachpersonen und Betroffene über die Einsamkeit die das mit sich bringen kann.

Referierende

  • Dr. med. Melanie Rehli, Leitende Ärztin / Leitung Schmerztherapie, KSGR
  • Laura Kecskeméti, Oberärztin / Stv. Chefärztin Spezialpsychiatrie, PDGR
  • Dr. med. Susanne Pöttig, Fachärztin für Neurologie, Regionaler Ärztlicher Dienst
  • N.N. Betroffene:r
  • Moderation: Melanie Salis

Kosten und Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Details

Donnerstag, 03.11.2022
18:00 - 19:30 Uhr

B12 Caffè, Bar & Restaurant
Brandisstrasse 12
7000 Chur
Google Maps