Detail - FH Graubünden

Menu
Veranstaltung
Crashkurs: Bevölkerungs- und Mitarbeitendenbefragungen in Gemeinden

Übersicht

Kurs des Zentrums für Verwaltungsmanagement (ZVM)

Ziele

Durch Befragungen erhält man fundierte Einblicke in das Stimmungsbild der Bevölkerung oder der Mitarbeitenden. Gemeinden nutzen dieses Instrument gerne, um sich zu optimieren oder Einschätzungen zu konkreten Sachfragen abzuholen. Doch worauf ist bei der Konzeption einer Befragung zu achten? In diesem Fachkurs lernen die Teilnehmenden die Grundlagen von Befragungen kennen. Es wird anhand von konkreten Beispielen veranschaulicht, wie man eigene Befragungen durchführen kann oder wann allenfalls externe Unterstützung sinnvoll sein könnte.

Inhalte

  • Nutzen von Befragungen
  • Befragungsformate & Befragungsaufbau inkl. methodische Fallstricke
  • Befragungsauswertung
  • Befragungsnachbereitung & Kommunikation
  • Tools & professionelle Anbieter
  • Erfolgsfaktoren & Grenzen

Referierende und Teilnehmende

  • Raphael Wälter, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter am Zentrum für Verwaltungsmanagement (ZVM) der Fachhochschule Graubünden

Zielpublikum: Gemeindepräsidenten/-innen, Mitglieder von Gemeindeexekutiven, Gemeindeschreiber/-innen, Mitarbeitende von Gemeindeverwaltungen, weitere Behördenmitglieder und interessierte Personen

Dauer, Termin, Ort

½ Tag, Donnerstag, 20. Januar 2022, 14:00–17:00 Uhr, FH Graubünden, Comercialstrasse 22/24, CH-7000 Chur.
Anmeldeschluss ist am 3. Januar 2021.

Kurskosten

Das Kursgeld beträgt CHF 180.– (inkl. Unterlagen). Für Mitglieder der unter www.fhgr.ch/zvm-kurse erwähnten Verbände beträgt das Kursgeld CHF 160.–.

Bei einer Abmeldung weniger als zwei Tage vor Kursbeginn erlauben wir uns, eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100.– in Rechnung zu stellen. Die Bearbeitungsgebühr entfällt, wenn ein entschuldbarer Grund vorliegt oder wenn stattdessen eine Ersatzperson teilnimmt.

Details

Donnerstag, 20.01.2022
14:00 - 17:00 Uhr

Fachhochschule Graubünden
Comercialstrasse 22
7000 Chur

F1.07
Google Maps