Publikationen des Instituts für Tourismus und Freizeit - FH Graubünden

Menu
Institut für Tourismus und Freizeit (ITF)
Publikationen

Geben Sie einen Suchbegriff ein oder verwenden Sie die Erweiterte Suche um nach Autor oder Erscheinungsjahr zu filtern.

  • Erweiterte Suche öffnen

  • 2021

  • Bügler, Tanja (2021): Nachhaltigkeit in der Hotellerie (Einblicke in die Forschung). Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fileadmin/publikationen/forschungsbericht/fhgr-Einblicke_in_die_Forschung_2021.pdf, zuletzt geprüft am 28.05.2021

     

    Abstract: Die Hotels der Seenregion Maloja-Sils-Silvaplana möchten die Nachhaltigkeit in ihren Betrieben fördern und verankern. Die Fachhochschule Graubünden entwickelte dafür einen kollaborativen Ansatz und unterstützte die Hotels in der Umsetzung vor Ort.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Deuber, Andreas; Derungs, Curdin (2021) : InfraTour. Gemeinden als Tourismusunternehmen In: Bieger, Thomas; Beritelli, Pietro; Laesser, Christian (Hg.): Krisenmanagement und Zukunftsstrategien für den alpinen Tourismus: Berlin: Erich Schmidt Verlag (Schweizer Jahrbuch für Tourismus), S. 151-166

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Hörburger, Norbert; Deuber, Andreas; Trepp, Gian-Reto (2021) : RenoRent - Renovierung und touristische Aktivierung von Zweitwohnungen. Vorstellung eines neuen Geschäftsmodells zur Nutzung des Zweitwohnungsbestandes für den Aufenthaltstourismus In: Bieger, Thomas; Beritelli, Pietro; Laesser, Christian (Hg.): Krisenmanagement und Zukunftsstrategien für den alpinen Tourismus: Berlin: Erich Schmidt Verlag (Schweizer Jahrbuch für Tourismus), S. 137-150

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Hörburger, Norbert (2021) : Der Traum vom stillen Örtchen . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/der-traum-vom-stillen-oertchen/ , zuletzt geprüft am 29.06.2021

     

    Abstract: Mit zunehmenden Temperaturen steigt alljährlich auch wieder die Zahl der Wildcamper. Während der Corona-Pandemie hat sich dieses Problem nochmals verstärkt, denn kontaktarme Ferien in peripheren Gebieten sind angesagter als je zuvor.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Hörburger, Norbert (2021) : Der Traum vom stillen Örtchen . Blog (Studentenfutter) . Online verfügbar unter https://www.suedostschweiz.ch/blogs/studentenfutter/2021-06-30/der-traum-vom-stillen-oertchen , zuletzt geprüft am 30.07.2021

     

    Abstract: Mit zunehmenden Temperaturen steigt alljährlich auch wieder die Zahl der Wildcamper. Während der Coronapandemie hat sich dieses Problem nochmals verstärkt, denn kontaktarme Ferien in peripheren Gebieten sind angesagter als je zuvor.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Institut für Freizeit und Tourismus (2021) : Parahotellerie . Powerbranche mit viel Potential . Blog (Studentenfutter) . Online verfügbar unter https://www.suedostschweiz.ch/blogs/studentenfutter/2021-09-28/parahotellerie-powerbranche-mit-viel-potential , zuletzt geprüft am 10.09.2021

     

    Abstract: Vera Husfeldt und Sharon Alt über den Umgang mit Daten in einer digital geprägten Welt.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Institut für Tourismus und Freizeit (2021): Jahresbericht. Ausgabe 2020. Chur (Institutsberichte ITF). Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fileadmin/publikationen/institutsbericht/fhgr-itf-institutsbericht_2020.pdf, zuletzt geprüft am 18.06.2021

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Jacobson, Christopher David; Capol, Corsin (2021) : Per­so­nal­al­lo­ka­ti­on und -planung für das Im­mo­bi­li­en­ma­nage­ment im Tou­ris­mus (PIT) . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/personalplanung-und-allokation/ , zuletzt geprüft am 30.07.2021

     

    Abstract: Im Rahmen des Innosuisse Projektes wurde eine künstliche Intelligenz (KI) für die Allokation und Planung des Reinigungspersonals von Ferienimmobilen basierend auf identifizierten Einflussfaktoren auf das Verhalten sowie erforschten Verhaltensmustern von Gästen der FH Graubünden zusammen mit der Weisse Arena Gruppe und LAAX Home entwickelt.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Merkle, Thorsten; Golding, Philippa (2021) : Sports Stadium Hospitality and Catering. A Global Perspective In: Gardini, Marco A.; Ottenbacher, Michael C.; Schuckert, Markus (Hg.): The Routledge companion to international hospitality management: New York: Routledge (Routledge companions in business, management and marketing)

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Tran, Thuc Lan (2021): Als Mutter einer erfüllenden Tätigkeit nachgehen. In: Wissensplatz (1), S. 13-14. Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/medien-und-oeffentlichkeit/publikationen/wissensplatz/februar-2021/, zuletzt geprüft am 12.02.2021

     

    Abstract: Thuc Lan Tran ist Programmleiterin des Joint Program Tourism der FH Graubünden mit der SUES (Shanghai University of Engineering Science) und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Tourismus und Freizeit. Sie erzählt, wie sie Familie und Beruf unter den sprichwörtlich «einen Hut» bringt.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • 2020

  • Albertin, Robert; Bottoni, Noëlle; Hörburger, Norbert (2020): Bauen für den Tourismus:. Menschen aus unterschiedlichen Disziplinen sind gefragt. In: Wissensplatz (2), S. 16-18. Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/medien-und-oeffentlichkeit/publikationen/wissensplatz/september-2020/, zuletzt geprüft am 10.09.2020

     

    Abstract: Die Entwicklung neuer und die Erweiterung bestehender Hotels sind komplexe Aufgaben, in die zahlreiche Fachleute involviert sind. Nur durch die enge Zusammenarbeit von Menschen aus unterschiedlichen Wissensgebieten sind nachhaltig erfolgreiche Hotelprojekte möglich. Architektur- und Tourismus-Studierende der Fachhochschule Graubünden haben in einer interdisziplinären Semesterarbeit für die Belvédère Hotels in Scuol ein Hotelkonzept entwickelt und dabei wertvolle Erfahrungen gesammelt.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Anderegg, Roland; Merkle, Thorsten (2020): ‚Herbert-Bike’. Developing an innovative platform for Mountain Bike Tourism in Switzerland. Teaching case study (The case centre)

    Abstract: Tourism in rural and alpine Switzerland, a classical winter sport and ski destination, suffers from seasonality (Giachino, Truant, & Bonadonna, 2019). One way for many regions to overcome adverse aspects of seasonality is to diversify their offering and extend the customer base, with Mountain Biking being one such offering. The canton of Grisons is a leading mountain biking destination, but also faces competition from other regions, both within Switzerland and abroad. The case discusses the development of an innovative Mountain Bike Tourism distribution platform called 'Herbert'. Herbert is a tool helping tourism providers in the Swiss canton of Grisons market their offerings to the distinct target segment of Mountain Bikers. The case describes the platform's business model as well as its uniqueness. Whilst its benefits are discussed, the case also considers shortcomings of the platform. Case study questions then allow contextualizing 'Herbert' in light of current issues in tourism Destination Management.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Bartels, Stéphanie (2020) : Willkommen in der Welt des Service Design . Blog (Studentenfutter) . Online verfügbar unter https://www.suedostschweiz.ch/blogs/studentenfutter/2020-03-31/willkommen-in-der-welt-des-service-design , zuletzt geprüft am 19.02.2021

     

    Abstract: Unsere Welt wird immer komplexer, wir verwenden Dienstleistungen, die wir nicht mehr im Detail verstehen (z.B. der Prozess hinter dem E-Banking).

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Bartels, Stéphanie (2020) : Will­kom­men in der Welt des Service Design . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/willkommen-in-der-welt-des-service-design/ , zuletzt geprüft am 22.02.2021

     

    Abstract: Unsere Welt wird immer komplexer, wir verwenden Dienstleistungen, die wir nicht mehr im Detail verstehen (z.B. der Prozess hinter dem E-Banking).

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Baumgartner, Christian; Gertschen, Alex (2020) : Tou­ris­mus muss nach­hal­ti­ger werden . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/tourismus-muss-nachhaltiger-werden/ , zuletzt geprüft am 19.02.2021

     

    Abstract: Der Tourismus hat sich so rasant entwickelt wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Capol, Corsin; Jacobson, Christopher David (2020): Künstliche Intelligenz im Tourismus. Gastkommentar. In: Bündner Tagblatt 168, 2020 (Nr. 232, 5. Oktober)

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Capol, Corsin; Jacobson, Christopher David (2020): Künstliche Intelligenz für das Immobilienmanagement im Tourismus. Bericht zur abgesagten Tagung bvhh "Hotellerie-Hauswirtschaft von morgen". Online verfügbar unter https://www.hotelgastrounion.ch/de/bvhh/tagung-bvhh/tagung-2020, zuletzt geprüft am 23.01.2021

     

    Abstract: Die Fachhochschule Graubünden hat mit der Weisse Arena Gruppe und LAAX Homes einen Forschungsprototyp für die Personalallokation für das Immobilienmanagement im Tourismus entwickelt, welcher durch die schweizerische Agentur für Innovationsförderung (Innosuisse) unterstützt wird. Neben der Personalallokation durch künstliche Intelligenz, werden im nächsten Schritt des Projektes die erwarteten Abreisen vorhergesagt. Dies ermöglicht eine frühzeitige und vorausschauende Personalplanung. Der folgende Beitrag gibt einen praxisorientierten Einblick in das laufende Forschungsprojekt mit dem Namen PIT.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Capol, Corsin; Jacobson, Christopher David (2020): Künstliche Intelligenz im Einsatz für den Tourismus. In: Hotellerie Gastronomie Zeitung 135, 2020 (Nr. 32, 25. November). Online verfügbar unter https://www.hotellerie-gastronomie.ch/de/der-verlag/zeitungen-magazine/, zuletzt geprüft am 22.01.2021

     

    Abstract: Die Fachhochschule Graubünden unterstützt den Anbieter von Ferienwohnungen, Laax Homes, in einem Pilotprojekt bei der Planung der Personalressourcen.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Capol, Corsin; Jacobson, Christopher David (2020) : Künstliche Intelligenz im Tourismus . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/kuenstliche-intelligenz-im-tourismus/ , zuletzt geprüft am 12.02.2021

     

    Abstract: Globale Ereignisse wie die Finanzkrise oder die Corona-Pandemie haben einen grossen Einfluss auf das Reiseverhalten.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Dermont, Lisa (2020) : Unkonventionelle Methoden im chinesischen Tourismus . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/unkonventionelle-methoden-im-chinesischen-tourismus/ , zuletzt geprüft am 12.02.2021

     

    Abstract: Die Coronakrise hat den Tourismus weltweit schwer getroffen.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Deuber, Andreas; Derungs, Curdin (2020): InfraTour. Gemeinden als Tourismusunternehmen (Einblicke in die Forschung). Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fileadmin/publikationen/forschungsbericht/fhgr-Einblicke_in_die_Forschung_2020.pdf, zuletzt geprüft am 09.04.2021

     

    Abstract: Eine qualitativ hochstehende Tourismusinfrastruktur ist für die touristische Entwicklung essenziell, allerdings teuer und kaum rentabel, weshalb bei der Finanzierung oft die Standortgemeinden helfen. Um unnötige Risiken zu verhindern, braucht es fundierte Entscheide sowie eine aktive Bewirtschaftung der Engagements.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Deuber, Andreas (2020) : Zauberlehrling im Tourismuslabor . Der erste Schritt in Richtung Innovation . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/zauberlehrling-im-tourismuslabor/ , zuletzt geprüft am 12.02.2021

     

    Abstract: Die Schweiz hat im starken 2019 mit 253’000 Betten in 4650 Hotelbetrieben total knapp 40 Millionen Logiernächte erzielt.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Einsiedler, Marcelle Christen (2020) : Corona: Segen für Zweitwohnsitze? . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/corona-segen-fuer-zweitwohnsitze/ , zuletzt geprüft am 12.02.2021

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Einsiedler, Marcelle Christen (2020) : Corona: Segen für Zweitwohnsitze? . Blog (Studentenfutter) . Online verfügbar unter https://www.suedostschweiz.ch/blogs/studentenfutter/2020-12-09/corona-segen-fuer-zweitwohnsitze , zuletzt geprüft am 12.02.2021

     

    Abstract: Das Jahr 2020 wird sicherlich für die meisten von uns ein Jahr zum Vergessen, nicht aber so für weite Teile der Bündner Immobilienbranche, welche sich durch den Run auf Zweitwohnungen wahrscheinlich an alte Zeiten zurückerinnert fühlt.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Hörburger, Norbert (2020) : Auch in kalten Betten schlum­mert Po­ten­zi­al . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/auch-in-kalten-betten-schlummert-potenzial/ , zuletzt geprüft am 19.02.2021

     

    Abstract: Inlandferien in der eigenen Zweitwohnung stehen Corona bedingt gerade wieder hoch im Kurs.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Hörburger, Norbert (2020) : Auch in kalten Betten schlummert Potenzial . Blog (Studentenfutter) . Online verfügbar unter https://www.suedostschweiz.ch/blogs/studentenfutter/2020-06-03/auch-in-kalten-betten-schlummert-potenzial , zuletzt geprüft am 12.02.2021

     

    Abstract: Von den etwa 350’000 Zweitwohnungen im Schweizer Alpenraum wurde mehr als die Hälfte vor 1980 errichtet. Bei vielen dieser Objekte stehen deshalb die Erneuerungen von Bad, Küche, Böden und der Einrichtung an. Gleichzeitig wollen die Eigentümerinnen und Eigentümer oder deren Erben nicht in die Wohnungen investieren, da sie diese selten nutzen. Diesem Problem haben wir uns am Institut für Tourismus und Freizeit (ITF) angenommen und im Projekt RenoRent ein Geschäftsmodell zur Renovierung und touristischen Aktivierung von Zweitwohnungen entwickelt.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Institut für Tourismus und Freizeit (2020): Annual Report. 2019 edition. Chur (Institutsberichte ITF). Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/lebensraum/institut-fuer-tourismus-und-freizeit-itf/publikationen/, zuletzt geprüft am 17.04.2020

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Institut für Tourismus und Freizeit (2020): Jahresbericht. Ausgabe 2019. Chur (Institutsberichte ITF). Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fileadmin/publikationen/institutsbericht/fhgr-itf-institutsbericht_2019.pdf, zuletzt geprüft am 09.04.2021

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Knaus, Dominik (2020) : Wind­müh­len statt Mauern bauen . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/windmuehlen-statt-mauern-bauen/ , zuletzt geprüft am 19.02.2021

     

    Abstract: Die Krise birgt Potential für Neues in der Tourismusbranche.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Knaus, Dominik; Merkle, Thorsten (2020) : Open Innovation in Sports Management. The Case of the FIFA Museum in Zurich, Switzerland In: Ratten, Vanessa: Sport Entrepreneurship: An Economic, Social, and Sustainability Perspective: Bingley: Emerald Publishing Limited, S. 43-53

    Abstract: The FIFA Museum in Zurich is a division of the Fédération Internationale de Football Association (FIFA) and has been opened in 2016 with the aspiration to become one of the key attractions, both in Zurich as well as in the association football context. As with many tourist attractions, staying on top of the game is a challenge. Unlike other museums, the FIFA Museum took an open innovation approach in developing their concept, especially for those parts that deal with visitor interactions. With the goal of being not only a football museum, but also an attractive and leading event location in Switzerland, event ideas were collected using a crowdsourcing approach, managed through a platform run by ATIZO. Through this community, the museum could design attractive event concepts, succeeded to increase visitor engagement and built a loyal base of innovators and future guests. This chapter describes the crowdsourcing methodology applied by the FIFA Museum, critically examines the process, advantages, and disadvantages of the methodology chosen, and concludes by giving recommendations for similar cases. The particular focus lies on the application of the crowdsourcing method in areas where a strong fan community can be involved in the development process, such as, e.g., in the association football context.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Merkle, Thorsten; Tajeddini, Kayhan; Mostberger, Sven; Rohner, Sarah; Schmid, Kira; Shaw, Eleanor (2020) : Digital application:. Evidence from Zurich Airport In: Tajeddini, Kayhan; Ratten, Vanessa; Merkle, Thorsten (Hg.): Tourism, hospitality and digital transformation: Strategic management aspects: London, New York: Routledge, Taylor and Francis Group (Innovation and technology horizons), S. 147-164. Online verfügbar unter https://doi.org/10.4324/9780429054396, zuletzt geprüft am 21.08.2020

     

    Abstract: Zurich Airport, located in Switzerland, reported that it achieved a new record of over 30 million passengers for the year 2018, and has operated at the peak of its passenger capacity. Despite this good news being released, rapid guest growth poses significant notable challenges for the airport to develop customer capacity, while already struggling with service quality, security and satisfaction. Due to the highly competitive environment of airports, it is of high importance for Zurich Airport to address this issue seriously. Accordingly, one of the problems that arises at Zurich Airport is the possible customer dissatisfaction when confronted with long delays, as well as missed non-aeronautical revenue-earning potential from retail businesses. Zurich Airport is a state-owned airport and transport hub. Due to its unique location in the heart of Europe, it is an ideal transfer point for visitors around the world, but also a gateway from Switzerland to all continents.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Merkle, Thorsten; Tajeddini, Kayhan; Wittmer, Andreas (2020): Can the Netflix business model actually work in commercial aviation in central Europe?. It is complicated!. Teaching case study. In: Journal of Hospitality and Tourism Cases (JHTC) 8 (2)

    Abstract: The case discusses SurfAir’s European marketentry. For a flat fee, subscribers can fly on SurfAir’s networkas much as they wish. It describes their entry into the market and the network development, as well as subsequent changes to the business model. While SurfAir initially operated one jet ontheir Zurich-London route, this route was soon discontinued. Instead, SurfAir collaborated with another airline operator offering single seats. A little more than a year after launching their European venture, SurfAir closed their European operations. This case allows to develop an understanding of the reasons why this venture was marked by failure.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Merkle, Thorsten; Tajeddini, Kayhan; Vlachos, Ilias; Keane, Jim (2020) : Entrepreneurship Within Airside Food and Beverage Outlet Patronage. The Creation of Ecosystems Using Outlet Context and Passengers’ Emotions In: Ratten, Vanessa: Entrepreneurship as Empowerment: Knowledge Spillovers and Entrepreneurial Ecosystems: Bingley: Emerald Publishing Limited, S. 127-150

    Abstract: Understanding the airport airside area as a liminoid space and using the concept of boundary work for the transition between home and work realms (and back again) thus serves as a suitable frame of reference to help understand the phenomena that were observed and analyzed in this study. F&B consumption can then be understood to support the mental transition between home and work realms. Our findings thus allow linking the passenger clusters’ different consumption behavior to prevailing emotional states in their transgressions between work and home realm in the liminoid airside context.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Mosedale, Jan (2020): In der Hotellobby vom Roboter begrüsst. In: Wissensplatz (1), S. 22-23. Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/medien-und-oeffentlichkeit/publikationen/wissensplatz/februar-2020/, zuletzt geprüft am 28.02.2020

     

    Abstract: Durch die digitale Transformation verändert sich unsere Verhaltensweise und es entstehen neue Interaktionen zwischen Mensch und Technik. Soziale Roboter sind mittlerweile nicht nur Science Fiction, sondern bereits Realität. Die Fachhochschule Graubünden untersucht nun in einem Projekt, ob Roboter in der Hotellerie eingesetzt werden könnten.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Ratten, Vanessa; Tajeddini, Kayhan; Merkle, Thorsten (2020) : Tourism, hospitality and digital transformation:. The relevance for society In: Tajeddini, Kayhan; Ratten, Vanessa; Merkle, Thorsten (Hg.): Tourism, hospitality and digital transformation: Strategic management aspects: London, New York: Routledge, Taylor and Francis Group (Innovation and technology horizons), S. 1-5. Online verfügbar unter https://doi.org/10.4324/9780429054396, zuletzt geprüft am 21.08.2020

     

    Abstract: Digital technologies have transformed the tourism and hospitality industry into an industry focused on internet-enabled technologies and the use of data analytics. Much of these new technologies have occurred as a result of increased competitiveness in the global tourism industry that has a flow on effect on other industry segments. The aim of this chapter is to focus on the reasons why digital innovation is important in a tourism context and the reasons why more businesses need to focus on digitalisation. In addition, the changes to society as a result of digital technologies are discussed in terms of more co-creation occurring between customers and businesses. This has radically changed the nature and content of the tourism industry into one that is heavily influenced by digital change.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Ruschetti, Paul (2020) : Tou­ris­ti­sches Co-Working und Co-Living in Grau­bün­den . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/touristisches-co-working-und-co-living-in-graubuenden/ , zuletzt geprüft am 22.02.2021

     

    Abstract: Im Gleichschritt mit dem Aufkommen der sogenannten Sharing Economy vor bald 20 Jahren gewann auch die Vorsilbe «Co» zusehends an Bedeutung.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Siegrist, Chantal (2020) : Zuhören . Der erste Schritt in Richtung Innovation . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/zuhoeren/ , zuletzt geprüft am 12.02.2021

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Siegrist, Chantal (2020) : Zuhören . Der erste Schritt in Richtung Innovation . Blog (Studentenfutter) . Online verfügbar unter https://www.suedostschweiz.ch/blogs/studentenfutter/2020-11-24/zuhoeren-der-erste-schritt-in-richtung-innovation , zuletzt geprüft am 12.02.2021

     

    Abstract: Wir tun es tagtäglich im Privaten, bei der Arbeit, im Zug, mal mehr und mal weniger interessiert - Zuhören. Doch wie kann Zuhören zur Weiterentwicklung beitragen oder sogar zu Innovation im Tourismus führen?

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Tajeddini, Kayhan; Ratten, Vanessa; Merkle, Thorsten (Hg.) (2020): Tourism, hospitality and digital transformation. Strategic management aspects. London, New York: Routledge, Taylor and Francis Group (Innovation and technology horizons). Online verfügbar unter https://doi.org/10.4324/9780429054396, zuletzt geprüft am 21.08.2020

     

    Abstract: Innovation and technological advancements can be disruptive forces, especially for conventional business in the hospitality and tourism industries. This book is timely with its critical examination of such forces and how the two industries should strategize and respond to changes effectively. It examines a wide scope of topics, from environmental scanning, formulation, implementation and evaluation to the way managers make strategy choices for better organizational performance. The book illustrates how companies can re-orient their strategies and appraise the effectiveness of the business; its key competitors; and how they should set business goals through various cases, i.e. different types of hospitality and tourism business from traditional hotels to Airbnb and endeavors to provide strategic conceptual theories with real world application through such case studies.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • 2019

  • Aebli, Annika (2019): Damit Gäste spielend zu Stammgästen. In: HTR Hotel-Revue (23), S. 20-21

    Abstract: Gamication heisst mehr als «nur spielen», wie eine aktuelle Studie belegt. In Laax sorgen spielerische Elemente schon länger für ein starkes Gäste-Engagement

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Aebli, Annika (2019): Tourists' motives for gamified technology use. In: Annals of Tourism Research (78). Online verfügbar unter https://doi-org.ezproxy.fhgr.ch/10.1016/j.annals.2019.102753, zuletzt geprüft am 14.04.2020

     

    Abstract: Game-related technologies have been discussed as a promising means for tourists' co-creation of meaningful experiences. However, little is known about tourists' underlying motivations for using gamified technologies. This study explores tourists' motives for engaging with gamified technology during a pleasure vacation. By employing a qualitative laddering technique based on the rationale of the means-end chain analysis, this study explores tourists' desired end values in using gamified features on a destination-related mobile app. The results show that gamified features help tourists to achieve several superior motivational goals and foster their interactions within the vacation destination. The findings of this study contribute to the understanding of motivational affordances of gamified technology and the underlying causality of why people use gamified technology.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Bügler, Tanja (2019) : Dynamic Pricing . Eine neue Ära für Berg­bah­nen . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/dynamic-pricing-eine-neue-aera-fuer-bergbahnen/ , zuletzt geprüft am 22.02.2021

     

    Abstract: Innovative Produkte im Tourismus dank Dynamic Pricing und Data Analytics.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Bumann, Frank (2019): Realismus im Alpenraum. Gastkolumne. In: Hotellerie Gastronomie Zeitung 134, 2019 (Nr. 5, 6. März). Online verfügbar unter https://www.hotellerie-gastronomie.ch/de/der-verlag/zeitungen-magazine/, zuletzt geprüft am 17.04.2020

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Capol, Corsin; Jacobson, Christopher David (2019): Dynamic Packaging für Gruppenreisen. Tourismusforum. In: Bündner Tagblatt 167, 2019 (Nr. 104, 6. Mai)

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Capol, Corsin; Jacobson, Christopher David (2019) : Dynamic Packaging für Gruppenreisen nach Graubünden . Blog (Studentenfutter) . Online verfügbar unter https://www.suedostschweiz.ch/blogs/studentenfutter/2019-05-10/dynamic-packaging-fuer-gruppenreisen-nach-graubuenden , zuletzt geprüft am 19.02.2021

     

    Abstract: Die digitale Transformation prägt nicht nur die klassische Industrie, sondern auch Dienstleistungsbetriebe.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Capol, Corsin; Jacobson, Christopher David (2019) : Dynamic Pa­cka­ging für Grup­pen­rei­sen nach Grau­bün­den . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/dynamic-packaging-fuer-gruppenreisen-nach-graubuenden/ , zuletzt geprüft am 05.03.2021

     

    Abstract: Die digitale Transformation prägt nicht nur die klassische Industrie, sondern auch Dienstleistungsbetriebe.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Derungs, Curdin; Deuber, Andreas; Hässig, Gian-Andri; Hörburger, Norbert; Trepp, Gian-Reto (2019): InfraTour – Gemeinden als Tourismusunternehmen. Forschungsbericht. Chur. Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/unternehmerisches-handeln/zentrum-fuer-verwaltungsmanagement-zvm/projekte/infratour-gemeinden-als-tourismusunternehmen/, zuletzt geprüft am 24.04.2020

     

    Abstract: Tourismusinfrastrukturen sind teuer und aufgrund immer kürzerer Lebenszyklen sowie hoher Unterhaltskosten von Gebäuden und Anlagen oft nicht rentabel. Deshalb ziehen sich private Investoren mehr und mehr zurück und auch die Banken sind zurückhaltend, wenn es um Kreditgewährung geht. Dennoch sind qualitativ hochstehende (Tourismus-)Infrastrukturen für die touristische Entwicklung essenziell. Die risiko- und renditebedingte Verknappung der privaten Mittel bringt die öffentliche Hand – namentlich die Gemeinden – folglich oft in Zug-zwang, sobald es um die Realisierung oder den Erhalt von Tourismusinfrastrukturen geht, denn sie fühlen sich für die wirtschaftliche Entwicklung und den Tourismus mitverantwortlich. Dies führt zu hohen finanziellen Engagements seitens der Tourismusgemeinden, teilweise mit steigendem Trend, was beträchtliche finanzielle Mittel bindet und nicht immer die in sie gesetzten Erwartungen erfüllt. Das Institut für Tourismus und Freizeit (ITF) und das Zentrum für Verwaltungsmanagement (ZVM) der FH Graubünden befassen sich im Rahmen des Projekts «InfraTour – Gemeinden als Tourismusunternehmen» mit dem beschriebenen Problem und quantifizieren dessen Ausmass für Graubünden. Die Ergebnisse werden im vorliegenden Forschungsbericht präsentiert. Darauf basiert auch der separate Leitfaden. Dieser verfolgt das Ziel, praktische Analyseinstrumente und Empfehlungen für Gemeinden vorzulegen und diese bei ihren anspruchsvollen Entscheiden zu unterstützen. Ansätze des modernen Public Managements und «Good-Practice»-Beispiele sollen aufzeigen, wie das Beteiligungsmanagement und namentlich der Entscheidungsprozess optimal ausgestaltet werden können. Dabei soll der Leitfaden den Gemeinden helfen, nachhaltige und langfristig sinnvolle Investitionsentscheide zu treffen.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Derungs, Curdin; Deuber, Andreas (2019) : Tourismusangebot oder Service public? . Blog (Studentenfutter) . Online verfügbar unter https://www.suedostschweiz.ch/blogs/studentenfutter/2019-03-10/tourismusangebot-oder-service-public , zuletzt geprüft am 19.02.2021

     

    Abstract: Der kleine Ursin aus Scuol geht mit seinen Freunden ins Bogn Engiadina baden. Zeitgleich geht Ursina aus Chur mit ihren Kolleginnen zum gleichen Zweck in die Badi Obere Au. Ist das dasselbe? Kommt drauf an, in welcher Hinsicht. Beide Kinder gehen in ihrer Freizeit einer identischen Tätigkeit nach, einfach an einem anderen Ort – Ursin in einer Berggemeinde, Ursina in der Stadt. Und wenn Ursina ein Anrecht auf Schwimmen hat, so doch auch Ursin!

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Derungs, Curdin; Deuber, Andreas (2019) : Ursin und Ursina gehen Baden . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/ursin-und-ursina-gehen-baden/ , zuletzt geprüft am 05.03.2021

     

    Abstract: Ursin aus Scuol geht mit seinen Freunden ins Bogn Engiadina baden. Zeitgleich geht Ursina aus Chur mit ihren Kolleginnen zum gleichen Zweck in die Badi Obere Au.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Deuber, Andreas (2019): Schweizer Ferienhotellerie im 1. Viertel des 21. Jahrhunderts. Herausforderungen und (Überlebens-) Strategien.. Gastreferat. 50. Mitgliederversammlung. Vereinigung diplomierter Hoteliers-Restaurateure. Scuol, 7. - 8. April, 2019

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Deuber, Andreas (2019): Vom blauen Davoser Pulli und von der Sehnsucht nach Graubünden. In: Südostschweiz. Beilage Winter in Graubünden, 2019 (Nr. 283, 4. Dezember)

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Deuber, Andreas (2019): Zu Besuch … beim Institut für Tourismus und Freizeit der HTW Chur. In: INLINE (2), S. 22-23. Online verfügbar unter https://www.fhschweiz.ch/zeitschrift-inline, zuletzt geprüft am 14.04.2020

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Deuber, Andreas; Derungs, Curdin (2019): Ursin und Ursina gehen baden. Gastkommentar. In: Bündner Tagblatt 167, 2019 (Nr. 52, 4. März)

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Deuber, Andreas; Zeller, Andrea (2019): Das Smartphone, der neue Travelbuddy – oder nicht?. graubünden Tourismustag. Graubünden Ferien. Laax, 23. - 24. Mai, 2019

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Deuber, Andreas; Ziegler, Esther von (2019): Schweizer Industriekultur als Form des Kulturtourismus. Das Beispiel www.industriekultour.ch. In: KGS Forum (33), S. 60-67. Online verfügbar unter https://www.babs.admin.ch/de/aufgabenbabs/kgs/prints.html#ui-collapse-146, zuletzt geprüft am 14.04.2020

     

    Abstract: Die Schweiz gehört zu den am frühesten industrialisierten Ländern. Sie verfügt noch heute über eine Vielzahl an baulichen Zeugen aus jener Zeit. Der Verein «industriekultour» hat sich zum Ziel gesetzt, dieses industrielle Erbe der Schweiz touristisch anspruchsvoll und interessant aufzubereiten und für Reisende und Ausflügler attraktiv zu machen.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Deuber, Andreas (2019) : Smart Hos­pi­ta­li­ty . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/smart-hospitality/ , zuletzt geprüft am 22.02.2021

     

    Abstract: Prof. Dr. Andreas Deuber erklärt in seinem Blogbeitrag, weshalb kluge Lösungen wie Smart Hospitality für Graubünden wichtig sind.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Deuber, Andreas (2019) : Smart Hospitality . Blog (Studentenfutter) . Online verfügbar unter https://www.suedostschweiz.ch/blogs/studentenfutter/2019-11-01/smart-hospitality , zuletzt geprüft am 19.02.2021

     

    Abstract: Wer mit wachen Augen durch Graubünden streift, kann zur touristischen Beherbergung festhalten: Viel Altes ist und bleibt gut, neue Farbtupfer beleben die Szene. So ein Farbtupfer wurde zum Beispiel oberhalb von Laax gesetzt.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Dieth, Eric; Piton, Jennifer; Meier, Nicole; Zhang Yi, Yolanda; Huang, Daisy (2019) : Stu­dents meet Stu­dents in Shang­hai . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/students-meet-students-in-shanghai/ , zuletzt geprüft am 22.02.2021

     

    Abstract: From the West, China has been seen as, first, Communist threat, then the world's workbench, and currently a competitor challenging Western supremacy.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Haller-Rupf, Barbara; Schillo, Katrin; Arlt, Wolfgang; Rupf, Reto (2019) : Chinese guests in alpine destinations: what are they looking for?. A case study from Switzerland regarding product preferences and leandscape perception In: Pröbstl, Ulrike; Richins, Harold; Türk, Stefan (Hg.): Winter tourism: trends and challenges: Wallingford, Oxfordshire: CABI, S. 257-275

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Hediger, Werner; Ospelt, Tanja; Mosedale, Jan (2019): Agro+Tourismus Graubünden. Für eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Tourismus. Schlussbericht. Chur. Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/lebensraum/zentrum-fuer-wirtschaftspolitische-forschung-zwf/projekte/agro-tourismus-graubuenden/#c11854, zuletzt geprüft am 20.04.2020

     

    Abstract: Für die Weiterentwicklung des Agrotourismus in Graubünden und das gezielte Erschliessen von Synergiepotenzialen zwischen Landwirtschaft, Tourismus und anderen Branchen haben das Amt für Landwirtschaft und Geoinformation (ALG) und ein Forschungsteam aus dem Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung (ZWF) und dem Institut für Freizeit und Tourismus (ITF) der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur (heute Fachhochschule Graubünden) das Projekt Agro+Tourismus Graubünden gemeinsam in Angriff genommen. Die Ergebnisse dieser insgesamt dreijährigen Arbeit, welche auch die Masterarbeit von Eveline Scala miteinschliessen, liegen nun in diesem Bericht vor.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Hörburger, Norbert (2019): Digitalisierung der Tourismusbranche. In: Handelszeitung, 2019 (Nr. 4, 24. Januar)

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Hörburger, Norbert (2019): Digitalisierung mit Mass und Ziel. Tourismusforum HTW Chur. In: Bündner Tagblatt 167, 2019 (Nr. 28, 4. Februar)

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Hörburger, Norbert (2019) : Digitalisierung mit Mass und Ziel . Blog (Studentenfutter) . Online verfügbar unter https://www.suedostschweiz.ch/blogs/studentenfutter/2019-02-08/digitalisierung-mit-mass-und-ziel , zuletzt geprüft am 19.02.2021

     

    Abstract: Alles, was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert, lautet das bekannte Zitat von Carly Fiorina, der ehemaligen Chefin von Hewlett-Packard. Aber bitte nicht alles auf einmal!

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Hörburger, Norbert (2019) : Di­gi­ta­li­sie­rung mit Mass und Ziel . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/digitalisierung-mit-mass-und-ziel/ , zuletzt geprüft am 05.03.2021

     

    Abstract: Alles, was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert, lautet das bekannte Zitat von Carly Fiorina, der ehemaligen Chefin von Hewlett-Packard.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Institut für Tourismus und Freizeit (2019): Forschungsbericht. Ausgabe 2018. Chur (Institutsberichte ITF). Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fileadmin/publikationen/institutsbericht/fhgr-itf-institutsbericht_2018.pdf, zuletzt geprüft am 09.04.2021

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Jacobson, Christopher David (2019): Erlebnisorientiertes Dynamic Packaging. Digitaltour Tourismus 4.0. Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur Campus Tourismus Graubünden. Chur, Davos, Samedan, Laax, Scuol, März - April 2019, 2019

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Jacobson, Christopher David; Capol, Corsin; Moser, Peter (2019) : Aktivitätsbasiertes Online-Gruppenbuchungstool In: Bieger, Thomas; Beritelli, Pietro; Laesser, Christian (Hg.): Neue Technologien und Kommunikation im alpinen Tourismus: Berlin: Erich Schmidt Verlag (Schweizer Jahrbuch für Tourismus), S. 149-164

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Jenny, Pascal; Deuber, Andreas; Weigelt, Karin (2019): Sport und Gesundheit - Tourismuskonzept von gestern oder für morgen?. Podiumsdiskussion. Prominente Gäste. Persönlich erleben.. Die Ostschweiz. Bad Ragaz, 26. September, 2019. Online verfügbar unter https://youtu.be/eRQPYCvzuV0, zuletzt geprüft am 16.04.2020

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Kauer, Michael (2019): Higher Education in Tourism. Paneldiskussion. Swiss Travel Day. Primus Events TTW Management. Zürich, 24. Oktober, 2019

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Kauer, Michael; Hörburger, Norbert (2019): Digital Customer Touchpoints – welche Dienstleistungen dem Kunden wirklich wichtig sind. Digitaltour Tourismus 4.0. Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur Campus Tourismus Graubünden. Chur, Davos, Samedan, Laax, Scuol, März - April 2019, 2019

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Kessler, Jürg; Deuber, Andreas; Tran, Thuc Lan (2019): 3rd Sino-Swiss Symposium. Veranstaltungsbericht. Chur. Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/ueber-die-fh-graubuenden/was-sind-unsere-beitraege/international/china-kompetenz/#c9343, zuletzt geprüft am 16.04.2020

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Knaus, Dominik; Bachmann, Philipp (2019): Services zu Erlebnissen veredeln im «Age of the digital customer». Digitaltour Tourismus 4.0. Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur Campus Tourismus Graubünden. Chur, Davos, Samedan, Laax, Scuol, März - April 2019, 2019

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Kronthaler, Franz; Anderegg, Roland (2019): Machbarkeitsstudie betreffend Kandidatur von Graubünden als Standort für die Durchführung der Berufsmeisterschaften SwissSkills 2022 und WorldSkills 2023. Schlussbericht. Chur

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Lüthi, Stefan; Cavelti, Guido; Kronthaler, Franz; Wagner, Kerstin; Hörburger, Norbert (2019): Entrepreneurship im Tourismus. Herausforderungen und Handlungsempfehlungen für die Initialphase von Unternehmen. Schlussbericht. Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/lebensraum/zentrum-fuer-wirtschaftspolitische-forschung-zwf/projekte/entrepreneurship-im-tourismus/#c10715, zuletzt geprüft am 16.07.2020

     

    Abstract: Der vorliegende Bericht verfolgt das Ziel, Grundlagenwissen zu Unternehmensgründungen im Tourismus sowie zu den damit verbunden Herausforderungen aufzuarbeiten. Zudem enthält der Bericht ein Inventar der vorhandenen Fördermassnahmen und -instrumente. Es werden Handlungsempfehlungen entwickelt, wie touristische Unternehmensgründungen und technologieorientierte Start-ups gezielt unterstützt werden können.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Maciéczy, Yvonne; Merkle, Thorsten (2019): Service Quality Management im Tourismusstudium. In: Wissensplatz (1), S. 24-25. Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/medien-und-oeffentlichkeit/publikationen/wissensplatz/februar-2019/, zuletzt geprüft am 14.02.2019

     

    Abstract: Die Tourismuswirtschaft erkennt mehr und mehr, dass der Gästepfad – auch bekannt als «customer journey» – im strategischen Geschäftsmodell eines Unternehmens abgebildet sein muss. Es gilt, sowohl die «points of sale» als auch die «moments of truth» entlang dieses Pfads zu erkennen. Im Minor Service Quality Management im Tourismusstudium erleben Studierende der HTW Chur anhand von Theorie und Praxis, wie Dienstleistungsqualität gesteuert und erlebbar gemacht werden kann.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Merkle, Thorsten; Brüggemann, K. (2019): Vom Hörsaal ins Stadion. Sport und Events als Karriereweg. ITB Kongress. Berlin, 6. - 9. März, 2019

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Merkle, Thorsten; Jacobson, Christopher David (2019): Developing a Swiss International Tourism Summer School. Poster. Asia Pacific + EURO CHRIE Joint Conference. APacCHRIE EuroCHRIE. Hongkong, 23. Mai, 2019

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Mosedale, Jan (2019) : Naturbasierter Gesundheitstourismus als neuer Trend? . Blog (Studentenfutter) . Online verfügbar unter https://www.suedostschweiz.ch/blogs/studentenfutter/2019-07-19/naturbasierter-gesundheitstourismus-als-neuer-trend , zuletzt geprüft am 19.02.2021

     

    Abstract: Der Tourismus in Graubünden hat in der Vergangenheit mit Mineral- und Thermalquellen sowie dem alpinen Klima stark vom Gesundheitstourismustrend profitiert.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Mosedale, Jan (2019) : Na­tur­ba­sier­ter Ge­sund­heits­tou­ris­mus als neuer Trend? . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/naturbasierter-gesundheitstourismus-als-neuer-trend/ , zuletzt geprüft am 22.02.2021

     

    Abstract: Der Tourismus in Graubünden hat in der Vergangenheit mit Mineral- und Thermalquellen sowie dem alpinen Klima stark vom Gesundheitstourismustrend profitiert.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Mosedale, Jan (2019) : Roboter in der Ho­tel­le­rie . Alles nur Zu­kunfts­mu­sik? . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/roboter-in-der-hotellerie-alles-nur-zukunftsmusik/ , zuletzt geprüft am 22.02.2021

     

    Abstract: Die Digitalisierung ist ein technischer und gesellschaftlicher Prozess mit tiefgreifenden Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit von Unternehmen.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Tajeddini, Kayhan; Merkle, Thorsten (2019): Utilizing grounded theory to model Airbnb experiences at practice. Stand-Up Presentation. Asia Pacific + EURO CHRIE Joint Conference. APacCHRIE EuroCHRIE. Hongkong, 22. Mai, 2019

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Tran, Thuc Lan (2019): Immer mehr Chinesen reisen ins Ausland. Gastkommentar. In: Bündner Tagblatt 167, 2019 (Nr. 233, 7. Oktober)

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Tran, Thuc Lan (2019): Allegra a Cuira!. In: Wissensplatz (2), S. 22-23. Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/medien-und-oeffentlichkeit/publikationen/wissensplatz/september-2019/, zuletzt geprüft am 05.12.2019

     

    Abstract: Zum Auftakt des Herbstsemesters 2018 hiess das Institut für Tourismus und Freizeit die ersten vier Studentinnen des Joint Program Tourism der FH Graubünden und der Shanghai University of Engineering Science (SUES) in Chur willkommen. Nach drei Jahren Studium im College-Programm an ihrer Heimatuniversität in China hatten sie alle Hürden gemeistert, um das letzte Jahr an der FH Graubünden absolvieren zu dürfen und hier gemeinsam mit ihren Schweizer Mitstudierenden einen Bachelorabschluss in Tourismus zu erwerben.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Tran, Thuc Lan (2019) : Immer mehr Chinesinnen und Chinesen reisen ins Ausland . Blog (Studentenfutter) . Online verfügbar unter https://www.suedostschweiz.ch/blogs/studentenfutter/2019-10-14/immer-mehr-chinesinnen-und-chinesen-reisen-ins-ausland , zuletzt geprüft am 19.02.2021

     

    Abstract: Thuc Lan Tran berichtet in ihrem Blogbeitrag über Touristinnen und Touristen aus China.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Tran, Thuc Lan (2019) : Immer mehr Chi­ne­sin­nen und Chi­ne­sen reisen ins Ausland . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/der-trend-zeigt-nach-oben-immer-mehr-chinesische-touristen/ , zuletzt geprüft am 22.02.2021

     

    Abstract: Thuc Lan Tran berichtet in ihrem Blogbeitrag über Touristinnen und Touristen aus China.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Trepp, Gian-Reto; Voll, Frieder (2019): Eine neue Belieferungsvariante für Berghütten?. Tourismusforum. In: Bündner Tagblatt 167, 2019 (Nr. 150, 1. Juli)

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Voll, Frieder (2019): Ein Ende des Staus?. Neue Mobilitätskonzepte für Graubünden. Wissenschaftscafé Graubünden. Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur. Chur, 13. Juni, 2019

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Voll, Frieder (2019): What's Flix? (Einblicke in die Forschung). Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fileadmin/publikationen/forschungsbericht/fhgr-Einblicke_in_die_Forschung_2019.pdf, zuletzt geprüft am 09.04.2021

     

    Abstract: Das beliebte Ausflugsziel Alp Flix im Parc Ela ist gleichzeitig ein wichtiges Naturschutz-gebiet. Das Projekt untersucht mittels einer App direkt bei den Gästen und ohne externes Einwirken, wie diese das Gebiet erleben und wo es Verbesserungspotenzial hinsichtlich Tourismus und Naturschutz gibt.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Voll, Frieder; Bügler, Tanja (2019): What’sFlix? Wie sehen und erleben unterschiedliche Nutzergruppen die Alp Flix?. 3. Tagung Parkforschung Schweiz. Parkforschung Schweiz. Bern, 29. Oktober, 2019. Online verfügbar unter https://naturwissenschaften.ch/service/events/110256-3.-tagung-parkforschung-schweiz, zuletzt geprüft am 16.04.2020

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Voll, Frieder; Bügler, Tanja; Aebli, Annika (2019): What's Flix?. Wie sehen und erleben unterschiedliche Nutzergruppen die Alp Flix?. Chur. Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/entwicklung-im-alpinen-raum/institut-fuer-tourismus-und-freizeit-itf/projekte/whats-flix/, zuletzt geprüft am 03.06.2021

     

    Abstract: Das beliebte Ausflugsziel Alp Flix im Parc Ela ist gleichzeitig ein wichtiges Naturschutzgebiet. Das Projekt untersucht mittels einer App direkt bei den Gästen und ohne externes Einwirken, wie diese das Gebiet erleben und wo es Verbesserungspotenzial hinsichtlich Tourismus und Naturschutz gibt.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Zeller, Andrea (2019) : Ge­sund­heit, Ge­sund­heits­we­sen, Well­ness . Blog (FHGR Blog) . Online verfügbar unter https://blog.fhgr.ch/blog/gesundheit-gesundheitswesen-wellness/ , zuletzt geprüft am 05.03.2021

     

    Abstract: Welche Rolle spielen sie im Tourismus?

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • 2018

  • Anderegg, Roland; Gressbach, Christian; Walser, Roger (2018) : Erfolgsfaktoren für Themendestinationen. Die Plattform „Herbert" als Beispiel für Mountainbike-Tourismus in Graubünden In: Bieger, Thomas; Beritelli, Pietro; Laesser, Christian (Hg.): Wettbewerb und Digitalisierung im alpinen Tourismus: Berlin: Erich Schmidt Verlag (Schweizer Jahrbuch für Tourismus), S. 89-101

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Birk, Udo (2018): Gesichtserkennung statt PIN?. Wissensgenerator. In: Südostschweiz, 2018 (Nr. 54, 6. März)

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Capol, Corsin (2018): Die Blockchain Revolution. Wissensgenerator. In: Südostschweiz, 2018 (Nr. 106, 8. Mai)

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Capol, Corsin; Jacobson, Christopher David (2018): Prototyp: Online-Buchungstool für Gruppenreisende nach Graubünden. Poster. regiosuisse-Wissenschaftsforum. regiosuisse. Lugano, 22. - 23. November, 2018. Online verfügbar unter https://regiosuisse.ch/documents/regiosuisse-wissenschaftsforum-2018-digitale-poster-fallbeispielen-zur-digitalisierung, zuletzt geprüft am 28.02.2020

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Capol, Corsin; Jacobson, Christopher David; Moser, Peter (2018): Wissen praxisorientiert umsetzen – in Kooperationen. In: Wissensplatz (2), S. 26-27. Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/medien-und-oeffentlichkeit/publikationen/wissensplatz/september-2018/, zuletzt geprüft am 07.02.2018

     

    Abstract: Ein Team der HTW Chur entwickelte in einem interdisziplinären Forschungsprojekt gemeinsam mit dem Hauptumsetzungspartner Graubünden Ferien ein Online-Buchungstool für Gruppenreisen. Dabei wurde nicht nur auf dem Wissen verschiedener Institutionen aufgebaut – dieses Wissen wurde auch gemeinsam vertieft und im Buchungstool praxisorientiert umgesetzt.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Derungs, Curdin; Deuber, Andreas; Hässig, Gian-Andri; Hörburger, Norbert; Trepp, Gian-Reto (2018): InfraTour – Gemeinden als Tourismusunternehmen. In: Wissensplatz (1), S. 32-33. Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/medien-und-oeffentlichkeit/publikationen/wissensplatz/februar-2018/, zuletzt geprüft am 07.12.2018

     

    Abstract: Gemeinden unterstützen die lokalen Bergbahnen finanziell, subventionieren neue Hotels oder erweitern teure Freizeitparks auf eigene Kosten. Beispiele zeigen: Unter dem Deckmantel der «Tourismusförderung» finanzieren die Gemeinden heute die touristische Infrastruktur massgeblich mit – und dies nicht ohne Risiken.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Deuber, Andreas (2018): Tourismus ist kein wirtschaftlicher Sonderfall. In: Wissensplatz (1). Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/medien-und-oeffentlichkeit/publikationen/wissensplatz/februar-2018/, zuletzt geprüft am 07.12.2018

     

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Deuber, Andreas; Hörburger, Norbert; Schläppi, Fabienne (2018): Ökonomisch standortgerechte Beherbergungskonzepte. In: Wissensplatz (1), S. 18-19. Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/medien-und-oeffentlichkeit/publikationen/wissensplatz/februar-2018/, zuletzt geprüft am 07.12.2018

     

    Abstract: Dem traditionellen Hotelkonzept müssen dringend neue Formen der Beherbergung und neue Geschäftsmodelle an die Seite gestellt werden, die die anspruchsvollen Rahmenbedingungen besser erfüllen können. Das Projekt «Design to Cost: Ökonomisch standortgerechte Beherbergungskonzepte für Graubünden und den Schweizer Alpenraum» vermittelt einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen und analysiert diese in finanzieller Hinsicht.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML

  • Deuber, Andreas; Knaus, Dominik (2018): Service Innovation im «Age of Customer». In: Wissensplatz (1). Online verfügbar unter https://www.fhgr.ch/fhgr/medien-und-oeffentlichkeit/publikationen/wissensplatz/februar-2018/, zuletzt geprüft am 07.12.2018

     

    Abstract: Steigender Wettbewerb, Digitalisierung, gesellschaftliche Entwicklungen: Der Innovationsdruck in der Tourismus- und Dienstleistungsbranche steigt. Es ist an der Zeit, gemeinsam mit Kundinnen und Kunden unter realistischen Bedingungen im Labor effizient und zielgenau innovative Dienstleistungen und optimale Prozesse zu entwickeln.

    Export-Dateien: Citavi Endnote RIS ISI BibTeX WordXML