Projekt Bewertung Ausbauszenarien für Hotel mit Tagungszentrum - FH Graubünden

Menu
Projekt
Bewertung der Ausbauszenarien für Hotel mit Tagungszentrum
Projekt auf einen Blick

Projekt auf einen Blick

Für das Seminar- und Tagungszentrum Schloss Marbach in Öhningen (D) am Bodensee wurden von Architektinnen/Architekten sowie Bauplanerinnen/Bauplanern unterschiedliche Renovierungs- und Ausbauszenarien für die bereits etwas in die Jahre gekommene Bausubstanz entworfen.

Für die Auftraggeber wurde die wirtschaftliche Tragfähigkeit dieser Bauszenarien mittels mehrjähriger Planrechnung beurteilt. Dabei wurde insbesondere Bezug auf die Aufteilung der Investitionen zwischen Verpächter und Pächter genommen und es wurden Rückschlüsse im Hinblick auf mögliche Anpassungen des Pachtverhältnisses gezogen.

Team

Team

Hörburger Norbert
Prof. Dipl. Betriebswirt (FH), MBA in Finanzdienstleistungen, MRICS
Deuber Andreas
Prof. (FH), Dr. iur. HSG, MRICS

Das Projekt wurde zudem von der folgenden ehemaligen Mitarbeiterin der FH Graubünden unterstützt:

  • Fabienne Schläppi
Weiterführende Information

Weiterführende Information

Beteiligte

Das Projekt wurde vom Institut für Tourismus und Freizeit (ITF) im Auftrag des Tagungs- und Seminarzentrums Schloss Marbach GmbH, Öhningen (D) und der Jacobs Foundation (CH) umgesetzt.