Wissensplatz Programmakkreditierung Bachelorstudium Photonics - FH Graubünden

Menu
Wissensplatz
Programmakkreditierung Bachelorstudium Photonics
Programmakkreditierung für das Bachelorstudium Photonics

Programmakkreditierung für das Bachelorstudium Photonics

Text: Lucas Buschauer / Bild: Yvonne Bollhalder

Das Bachelorstudium Photonics der FH Graubünden wurde einer europäischen Prüfung unterzogen und hat diese bestanden. Insbesondere die enge Zusammenarbeit des Studiengangs mit der Industrie sowie die inhaltliche Ausgestaltung des Studiums haben die Gutachterinnen und Gutachter überzeugt. Die Absolventinnen und Absolventen des schweizweit einzigartigen Studiums können ihren Abschluss mit dem europäischen Fachsiegel der Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften und der Mathematik e.V. (ASIIN) und dem für den ingenieurwissenschaftlichen Bereich bestimmten EUR-ACE-Label schmücken. Das ASIIN-Fachsiegel zeichnet einen Studiengang aus, der die Anforderungen von Wissenschaft und Berufspraxis des spezifischen Bereichs auf hohem Niveau erfüllt. Es bestätigt zudem die Rahmenbedingungen, die für gute Lehre und erfolgreiches Lernen benötigt werden. Die Vergabe des Siegels beruht auf anerkannten Fachstandards im Einklang mit den europäischen Qualifikationsrahmen sowie den Standards und Leitlinien für die Qualitätssicherung im Hochschulbereich (ESG).

Das EUR-ACE-Label unterstützt die Etablierung einer angemessenen, europaweit einheitlichen Bezeichnung für Absolventinnen und Absolventen von Ingenieurstudiengängen, ist ein «europäisches Markenzeichen» und fördert die Verbesserung der Qualität ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge. Zudem unterstützt es die Anerkennung durch die verantwortlichen Instanzen in Übereinstimmung mit den EU-Richtlinien, die Förderung von Abkommen zur gegenseitigen Anerkennung und die Mobilität der Studierenden. Das Label ist fünf Jahre gültig.

fhgr.ch/photonics

Beitrag von

Lucas Buschauer
Student Architektur, 5. Semester