Techniktage - FH Graubünden

Menu
Veranstaltungsreihe
Techniktage
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Jedes Jahr führt die FH Graubünden in der letzten Schulferienwoche Techniktage durch. An diesen Tagen können Schülerinnen und Schüler (Jahrgang 2006-2009) ausprobieren, ob ihnen technisches Arbeiten Spass macht. Sie bekommen dabei die Möglichkeit, in verschiedenen Bereichen kleine Projekte umzusetzen. Unkostenbeitrag: CHF 15 pro Tag (inklusive Mittagessen).

Die Techniktage finden dieses Jahr vom 9. bis 12. August 2021 statt.

Workshops 2021

Workshops 2021

Aufgrund der Pandemie werden die Techniktage dieses Jahr auf 4 Tage erweitert. Mit allfälligen Einschränkungen muss gerechnet werden. Die Workshopzeiten sind jeweils von 08.45 bis 16.00 Uhr. Folgende Workshops werden angeboten:

Montag, 9. August 2021

  • Workshop 1: Lego Robotics
    In diesem Workshop lernst du die Grundlagen der textbasierten Programmierung mit TigerJython kennen. Anschliessend programmierst du damit den Lego EV3 und löst spannende Aufgaben mit dem fahrenden Roboter. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.
  • Workshop 2: Minecraft Redstone: Elektrische Schaltkreise spielerisch verstehen
    Wir zeigen dir, wie du in Minecraft mittels Redstone und Befehlsblöcken verschiedene Schaltkreise erstellst und diese für deine Bauten nutzen kannst. Ganz nebenbei lernst du die Grundlagen der booleschen Algebra und der Elektronik kennen.

Dienstag, 10. August 2021

  • Workshop 3: Informatik erleben
    Du bekommst einen Einblick in den Beruf der Informatikerin / des Informatikers, indem du verschiedene Aufgaben löst. Unter anderem baust du einen PC aus seinen Einzelteilen zusammen, entwirfst deine eigene Webseite, programmierst mit Scratch und löst einige Aufgaben aus dem Bereich Support. Am 11. August wird dieser Workshop nochmals aber ausschliesslich für Girls angeboten.
  • Workshop 4: Architektur
    Wie sieht dein Traumhaus aus? Wie entsteht ein Gebäude? Worauf achtet ein Architekt /eine Architektin beim Entwerfen? Am Architektur-Workshop erhältst du einen Einblick in die Arbeit eines Architekten / einer Architektin. Du entwirfst deinen eigenen Raum und lernst eine Wohnung zu möblieren. In Klein-Gruppen konstruiert ihr einen Turm. Welcher ist der höchste?
  • Workshop 5: Lego Robotics
    In diesem Workshop lernst du die Grundlagen der textbasierten Programmierung mit TigerJython kennen. Anschliessend programmierst du damit den Lego EV3 und löst spannende Aufgaben mit dem fahrenden Roboter. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Mittwoch, 11. August 2021

  • Workshop 6: Informatik erleben (nur für Girls)
    Du bekommst einen Einblick in den Beruf der Informatikerin, indem du verschiedene Aufgaben löst. Unter anderem baust du einen PC aus seinen Einzelteilen zusammen, entwirfst deine eigene Webseite, programmierst mit Scratch und löst einige Aufgaben aus dem Bereich Support.
  • Workshop 7: Das Testen von Baustoffen
    In diesem Workshop erforschen wir die mechanischen Eigenschaften von Baumaterialien. Wie fliesst Zement und wie fest ist er, wenn er ausgehärtet ist? Wie ist das Reibungsverhalten von Geotextilien und wie reissfest sind sie? Mit verschiedenen Prüfgeräten im Baulabor des IBAR giessen, quetschen, reissen und brechen wir Materialien und gewinnen ein Verständnis dafür, wie sie in Bauprojekten wie Gebäuden und Strassen eingesetzt werden.

Donnerstag, 12. August 2021

  • Workshop 8: Stop-Motion: Die Illusion der Bewegung
    Wir begeben uns mit iPad und Fotoapparat auf die Suche nach eigenen kleinen Geschichten, welche wir mit viel Fantasie und etwas handwerklichem Geschick zum Leben erwecken wollen…
    Die Grundlage jedes Filmes bildet ein einzelnes Bild. Diesen Umstand machen wir uns mit der Stop-Motion Technik zunutze und produzieren Bild für Bild einen kleinen Film mit Knetmasse, Legofiguren oder selbst ausgeschnittenen Formen. Aber Achtung – kein Film funktioniert ohne Geschichte! Bringt dazu eine kleine Idee, ein Erlebnis oder einfach einen spannenden Gedanken mit, welche wir dann «verfilmen» wollen.
  • Workshop 9 / Dem Ingenieur ist nichts zu schwör – Raketenbau
    Du bekommst einen Einblick in die Art und Weise, wie im Ingenieurberuf Probleme gelöst und neuartige Geräte entwickelt werden. Wir werden uns mit dem Bau von Raketen befassen und uns fragen was wir tun können um die Raketen möglichst hoch, möglichst weit oder möglichst lange durch die Luft zu schiessen.
Kosten und Anmeldung

Kosten und Anmeldung

Pro Workshop wird ein Unkostenbeitrag von CHF 15.00 (inkl. Mittagessen) verrechnet. Da die Anzahl Teilnehmende pro Workshop begrenzt ist, ist eine Anmeldung zwingend erforderlich.

Es sind nur noch Anmeldungen bis am 2. August für die folgenden Workshops möglich:

  • Workshop 1: Lego Robotics
  • Workshop 5: Lego Robotics
  • Workshop 6: Informatik erleben (nur für Girls)
Kooperationspartnerin

Kooperationspartnerin

Weitere Kinder-Events

Weitere Kinder-Events