Wintersporttag FH Graubünden - FH Graubünden

Menu
Wintersporttag FH Graubünden
Wintersporttag FH Graubünden

Wintersporttag FH Graubünden

Der Wintersporttag findet neu am Donnerstag, 13.02.2020 statt. Das Programm bleibt bestehen und eure Programmteilnahme wird automatisch übernommen.

Wer am Donnerstag nicht kommen kann, soll dies bitte Eric Ruffner direkt mtitteilen (E-Mail oder Telefon - Kontaktangaben unten ersichtlich). Wer nicht angemeldet war und nun am Donnerstag kommen will, soll dies bitte auch direkt an Eric Ruffner kommunizieren mit allen Angaben (Programmwahl, Nachtessen Ja/Nein (Fondue Chinoise oder Vegetarisch), Vergünstigungen (GA, Halbtax, Uffa Abo etc.). Die Angaben müssen bis spätestens Mittwochmittag eingehen, damit wir eine Teilnahme garantieren können.

Datum: 13.02.2020

Zeit: 12:00 – 20:00 Uhr (ab 16:45 Uhr Apéro und Nachtessen)

Wo: Region Brambrüesch

Nachmittagsangebot: Skifahren (Anfängerkurs möglich) / Snowboarden, Skitour, Schneeschuhwandern, Winterwandern, individuelles Programm

Programm Abend: Apéro & Nachtessen in der Viva Bergbaiz

Detailinformationen

Detailinformationen

Allgemein
Sportausrüstung (inkl. Schlitten - Miete CHF 8.-) sowie Nachmittagsverpflegung muss selber mitgebracht bzw. organisiert werden. Ihr bekommt euer Tagesticket / Schlittelticket direkt bei der Talstation vor der Fahrt. Wer mit dem Auto anreist, kann auf dem Parkplatz nebenan gratis parkieren. Bitte gebt bei der Anmeldung noch eure Autonummer an, dass wir diese den Bergbahnen weiterleiten können.

Skifahren / Snowboarden / Schlitteln
12:00 Uhr Treffpunkt Talstation Bergbahnen Brambrüesch
12:30 - 16:45 Uhr individuelles Skifahren / Snowboarden /Schlitteln
16:45 Uhr Apéro in der Viva Bergbaiz
17:30 Uhr Nachtessen
20:00 Uhr Talfahrt

Skifahren / Snowboarden - Unterricht für Anfänger
Wer gerne mit dem Skifahren / Snowboarden beginnen möchte oder schon seit Jahren nicht mehr auf der Piste war, kann sich für den zweistündigen Anfängerkurs anmelden. Zusammen mit der Schneesportschule auf Brambrüesch respektive einem erfahrenen Instruktor erlernt ihr die Grundlagen und könnt diese im Anschluss noch ein wenig trainieren. Je nach Teilnehmendenanzahl werden wir eine Gruppengrösse von maximal 6 Personen haben. Die Kurskosten sind inklusive, die Mietkosten des Materials müssen selbst übernommen werden (CHF 30.- für das gesamte Mietmaterial).

12:00 Uhr Treffpunkt bei der Talstation Brambrüesch und Gondelfahrt zur Bergstation.
12:30 Uhr Ausleihe des Materials (Skis, Schuhe und Stöcke) bei der AIS Sportschule auf Brambrüesch.
13:00 - 15:00 Uhr Skiunterricht
15:00 - 16:45 Uhr freies Fahren

Skitour
Ziel ist das Fulhorn auf 2529 m.ü.M. Teilnahme auf 7 Plätze beschränkt (Detailprogramm). Die Durchführung wird kurzfristig bekanntgegeben (Wetter, Lawinensituation etc.). Bitte gebt bei der Anmeldung ein Alternativprogramm bekannt, falls die Tour nicht durchgeführt werden kann bzw. die Plätze schon belegt sind. Skitourenerfahrung zwingend erforderlich. Anschliessend nehmen alle am Nachtessen teil, die sich angemeldet haben.

Schneeschuhtour
Die Schneeschuhrundtour startet in Feldis Mutta und geht ca. 4,5h inkl. Pausen. Mit dem Bus geht es nach Rhäzüns und dann mit der Luftseilbahn hoch nach Feldis. Die Tickets hierfür werden organisiert. Bitte bringt eure eigene Ausrüstung mit (Schneeschuhe, Stöcke). Eine gute Grundkondition sollte vorhanden sein. Die Route ist nicht übermässig anspruchsvoll, doch man sollte vier Stunden im Schnee laufen mögen. Pünktlich zum Nachtessen seid ihr zurück bei Brambrüesch. Die Tour empfiehlt sich nicht für diejenigen, die nicht am Nachtessen teilnehmen können, da die letzte Gondel ab Brambrüesch evtl. nicht erreicht werden kann. Bei schlechter Witterung wird das Programm geändert und eine kleinere Tour ab Brambrüesch gestartet.

11:20 Uhr Treffpunkt Talstation Brambrüesch
11:32 Uhr Abfahrt ab Brambrüesch Stadthalle mit Bus B1 nach Feldis (Luftseilbahn)
12:17 Uhr Ankunft in Feldis, ca. 15min bis zum Sessellift hoch nach Feldis Mutta.
13:00 - 17:00 Uhr Schneeschuhwanderung nach Brambrüesch
17:30 Uhr Nachtessen (evtl. noch Apéro vorher, je nach Ankunftszeit)
20:00 Uhr Talfahrt

Individuelles Programm
Wer «nur« Winterwandern möchte oder einfach den Tag am Rand der Piste geniessen will, kann mit der Ski- und Schlittelgruppe mit und erhält ein Ticket für die Bergfahrt. Wer aus terminlichen Gründen später nachkommen muss, kann sein Ticket ebenfalls bei der Talstation beziehen (wird an der Kasse  hinterlegt). Bitte vermerkt bei der Anmeldung, wenn ihr später am Nachmittag kommt.

Wer nicht am Nachtessen teilnimmt, hat um 16:40 Uhr die letzte Pendelfahrt zur Talstation (Betriebszeiten Brambrüesch). Bitte macht euch rechtzeitig auf den Weg zur Gondel, wenn ihr nicht auf die Spezialfahrt um 20:00 Uhr kommt.

Nachtessen

Nachtessen

Das Nachtessen findet in der VIVA Bergbaiz auf Brambrüesch statt, gleich neben dem Skilift. Wir starten um 16:45 Uhr mit einem kleinen Apéro und geniessen nachher ein feines Fondue Chinoise zusammen. In der Anmeldung kann ein alternatives Menü (vegetarisch) angegeben werden. Danach geht es mit einer Extrafahrt wieder runter ins Tal.

Programm Nachtessen
16:45 Uhr Apéro
17:30 Uhr Nachtessen
19:40 Uhr Aufbruch zur Gondelstation
20:00 Uhr Talfahrt und individuelle Heimreise

Das Nachtessen und der Apéro werden von der FH Graubünden offeriert.

Gut zu Wissen

Gut zu Wissen

Arbeitszeitmodell
Alle Mitarbeitenden mit dem Arbeitszeitmodell Zeiterfassung können im Dynamics unter der jeweiligen Stammkostenstelle 4.3 Stunden erfassen
(Leistungsart 159 „übrige bezahlte Absenzen“).

Anmeldeschluss
Bitte meldet euch bis am 3. Februar 2020 an. Eine Abmeldung ist nicht erforderlich.

Durchführung
Über die Durchführung des Wintersporttages wird am Vortag im Intranet kommuniziert und hier auf der Webseite.

Billette
Die Billette werden an der Kasse der Talstation den Teilnehmenden verteilt. Für Teilnehmende, die später zum Wintersporttag dazu stossen, werden die Billette dort hinterlegt.

Anmeldung

Anmeldung

Für Abmeldungen und Neuanmeldungen meldet euch bitte direkt bei Eric Ruffner.