International - FH Graubünden

Menu
Was sind unsere Beiträge?
International
Übersicht

Übersicht

Ein ausschlaggebendes Merkmal für Grösse und Stärke ist die nationale und internationale Verflechtung der FH Graubünden, da Bildung und Forschung heute nicht mehr alleine eine regionale Angelegenheit sind. Die FH Graubünden unterhält globale Partnerschaften in Aus- und Weiterbildung, Forschung und Dienstleistung und ist in exklusive und renommierte Kooperationen eingebunden.

Kooperationen

Kooperationen

AlpEnForCe

Die Stiftung Alpines Energieforschungscenter AlpEnForCe ist eine anfangs April 2016 gegründete, nicht profitorientierte Forschungsinstitution mit Sitz und Domizil in Disentis/Mustér (GR), die - anfänglich im Kanton Graubünden - die interdisziplinäre Energieforschung zum Nutzen der Gebirgskantone und weiterer alpiner Regionen fördert.

Sie befasst sich damit u.a. mit technischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und politischen Fragen rund um die Thematik Energie im Alpenraum und arbeitet sowohl mit nationalen und internationalen Forschungsinstitutionen als auch mit Partnern aus der Praxis zusammen.

Projekte

Projekte

Alle ansehen
Publikationen

Publikationen

  • Ovcina Cajacob, A. & Herzig Gainsford, Y. (2019). Ingenieurberufe im Fokus: Wie die Medien die Berufswahl von Jugendlichen beeinflussen können. In F.A. Koch, S. Kruse, & P. Labudde (Hrsg.), Zur Bedeutung der Technischen Bildung in Fächerverbünden. Multiperspektivische und interdisziplinä-re Beiträge aus Europa (S. 111–124). Wiesbaden: Springer Spektrum.
  • Herzig Gainsford, Y. & Ovcina Cajacob, A. (2019). Virtuelle und orthosoziale Beziehungen im Leben von Jugendlichen. Merz. Zeitschrift für Medienpädagogik, 63 (2), S. 66–72.

Referate

  • Ovcina Cajacob, A. & Herzig Gainsford, Y. (2018). YouNow – Look at me! Presentation at the IAFOR International Conference on Education on February 17th 2018 in Dubai.
Studentische Arbeiten

Studentische Arbeiten

Bachelorarbeiten 2019

Bachelorstudium Tourismus

  • Barrer, S. (2019) Kitesurfing to Actively Support a Local Community in Mozambique. Co-Advisor: Thomas Bergmann
  • Brand, T. (2019) Challenges and Opportunities in Promoting Sustainable Tourism in the KAZA Area through Binding Standards for Sustainable Lodges. Co-Advisorin: Inga Meese
  • Hollenstein, L. (2019) Potential for Boutique Hotels on minor Greek islands - Evaluation of a Hotel location for Ledra Hotels. Co-Advisor: George Grouzakis
  • Lareida Avila, N. (2019) Environmental Management in Rope Parks. Co-Advisor: Alexander Klaussner
  • Schudel, J. (2019) Development of women’s football in smaller associations -+A strategic approach based on the example of the Football Association of Liechtenstein. Co-Advisorin: Selina Ruckstuhl
  • Shaw, E. (2019) Managing Business Integrity Issues in the International Tourism Supply Chain of Swiss Tour Agencies and their Sri Lankan Suppliers. Co-Advisor: Christian Baumgartner
  • Perez, I. (2019) A perception analysis of Peru as a Country Brand. Co-Advisor: Urs Bösch
  • Roth, S. (2019) Cultural Differences in Employee Satisfaction. Co-Advisor: Michelle Menghini-Davis
  • Anierobi, A. (2019) Impact of climate change on tourism development in Nigeria. Co-Advisor: Jan Mosedale
  • Rupp, N. (2019) Waste management on island destinations. Co-Advisor: Leon Mach
  • Petrenko, I. (2019)International sanctions against Russia: the impact on the tourism industry. Co-Advisor: Tatiana Verbilova
Dienstleistungsangebot

Dienstleistungsangebot

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Kontakt

Kontakt