Menu
Kartenansicht Standort H an der Comercialstrasse 19 in 7000 Chur.

Stéphanie Bartels

Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin

Institut für Tourismus und Freizeit (ITF)

Telefon

+41 81 286 38 67

E-Mail

Expertise

Service Innovation

Tätig in den Studienangeboten

Service Design, Service Design, Service Innovation and Design, Tourismus

Am 1. März 2019 trat Stéphanie Bartels ihre Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Tourismus und Freizeit (ITF) an. Unter anderem forscht sie im Bereich Service Innovation.

Während ihrer Schulzeit hat sie drei Jahre lang Gesang und Theater am Konservatorium Fribourg studiert. Nach dem Gymnasium hat sie vier Monate lang als Freiwillige in Schanghai gearbeitet, danach wurde sie Flight Attendant bei SWISS Int. Airlines. Sie hat das Bachelor-Studium in Tourismus an der HES-SO in Siders abgeschlossen, unter anderem spezialisierte sie sich in Service Design, E-Tourism und Nachhaltige Entwicklung. 2017 gewann sie mit dem Gruppenprojekt «Herootel» den Innovationspreis der HES-SO, ein Konzept, das Escape Games und die Saisonalität von historischen Hotels kombiniert. Zum Abschluss des Studiums hat sie ein einjähriges Praktikum bei Schweiz Tourismus in Amsterdam absolviert. Im 2021 begann sie ihr Teilzeitstudium an der HSLU für den Master of Arts in Design, Studienrichtung Service Design.

Curriculum Vitae

Am 1. März 2019 trat Stéphanie Bartels ihre Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Tourismus und Freizeit (ITF) an. Unter anderem forscht sie im Bereich Service Innovation.

Während ihrer Schulzeit hat sie drei Jahre lang Gesang und Theater am Konservatorium Fribourg studiert. Nach dem Gymnasium hat sie vier Monate lang als Freiwillige in Schanghai gearbeitet, danach wurde sie Flight Attendant bei SWISS Int. Airlines. Sie hat das Bachelor-Studium in Tourismus an der HES-SO in Siders abgeschlossen, unter anderem spezialisierte sie sich in Service Design, E-Tourism und Nachhaltige Entwicklung. 2017 gewann sie mit dem Gruppenprojekt «Herootel» den Innovationspreis der HES-SO, ein Konzept, das Escape Games und die Saisonalität von historischen Hotels kombiniert. Zum Abschluss des Studiums hat sie ein einjähriges Praktikum bei Schweiz Tourismus in Amsterdam absolviert. Im 2021 begann sie ihr Teilzeitstudium an der HSLU für den Master of Arts in Design, Studienrichtung Service Design.

Fachgebiet

EAR: Tourismus- und Freizeitinfrastrukturen

Projekte

Healing Alps: Tourism based on natural health resources for the development of Alpine regions
Kartenansicht Standort H an der Comercialstrasse 19 in 7000 Chur.
Kartenansicht Standort H an der Comercialstrasse 19 in 7000 Chur.

Standort H

Comercialstrasse 19
7000 Chur Google Maps