Personen - FH Graubünden

Menu
Kartenansicht Standort H an der Comercialstrasse 19 in 7000 Chur.

lic. oec. Frank Bumann

Lic.oec.HSG und CEMS-MIM Master

Dozent

Institut für Tourismus und Freizeit (ITF)

Telefon

+41 81 286 37 41

E-Mail

frank.bumann@fhgr.ch

Expertise

China, Destinationsmanagement, Incoming Tourismus, Neue Märkte

Tätig in den Studienangeboten

Tourismus

Am 1. Januar 2018 trat Frank Bumann seine Stelle als Dozent an der FH Graubünden an.

Er studierte an der Universität St.Gallen Betriebswirtschaft und absolvierte anschliessend das CEMS-MIM Master Programm an der Universität Luigi Bocconi in Milano und der Universität St.Gallen.

Frank Bumann blickt auf eine breite Führungserfahrung im Tourismus und Destinationsmanagement zurück: Seine Karriere startete er in seinem Heimatort Saas-Fee als Tourismusdirektor in den 90er Jahren. Anschliessend war er Leiter Corporate Services bei der SBB in Bern und Mitglied der Geschäftsleitung Personenverkehr. In dieser Funktion war er verantwortlich für die Marketing-Kommunikation und war unter anderem für die Expo2002 Kampagne verantwortlich. 
Im Jahre 2003 übernahm er die Leitung von Zürich Tourismus und setzte eine strategische Neuausrichtung der Tourismusregion Zürich und die Standort-Brandstrategie um. 2011 gründete Bumann das eigene Beratungsunternehmen Bumannmanagement GmbH mit Strategieberatungen verschiedener Destinationen und touristischen Unternehmen.
2013 wurde er als Tourismusdirektor nach St.Gallen berufen für eine Reorganisation und strategische Neuausrichtung. In den letzten 5 Jahren wurde eine Internationalisierung der Märkte vorangetrieben und die Wachstumsstrategie erfolgreich umgesetzt.

Frank Bumann war schon vor seinem Wechsel an die FH Graubünden in der Ausbildung und Forschung tätig. So war er nach seiner Ausbildung Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ITV St.Gallen und war Fachdozent in verschieden Fächern an der Internationalen Schule für Touristik in Zürich.
In seiner über 20-jährigen Tätigkeit im Destinationsmanagement war er Mitglied in verschiedensten Fachgremien und Institutionen: So war er Vize-Präsident von European Cities Tourism (ECM) und langjähriges Mitglied in der RDK (Regionaldirektorenkonferenz Schweizer Tourismus).

Frank Bumann wohnt mit seiner Familie in Teufen im Appenzellerland. Er ist vielseitig sportlich und kulturell interessiert. Der Bezug zur Natur ist ihm besonders wichtig und ist auch als Naturcoach und Guide aktiv. 

Curriculum Vitae

Am 1. Januar 2018 trat Frank Bumann seine Stelle als Dozent an der FH Graubünden an.

Er studierte an der Universität St.Gallen Betriebswirtschaft und absolvierte anschliessend das CEMS-MIM Master Programm an der Universität Luigi Bocconi in Milano und der Universität St.Gallen.

Frank Bumann blickt auf eine breite Führungserfahrung im Tourismus und Destinationsmanagement zurück: Seine Karriere startete er in seinem Heimatort Saas-Fee als Tourismusdirektor in den 90er Jahren. Anschliessend war er Leiter Corporate Services bei der SBB in Bern und Mitglied der Geschäftsleitung Personenverkehr. In dieser Funktion war er verantwortlich für die Marketing-Kommunikation und war unter anderem für die Expo2002 Kampagne verantwortlich. 
Im Jahre 2003 übernahm er die Leitung von Zürich Tourismus und setzte eine strategische Neuausrichtung der Tourismusregion Zürich und die Standort-Brandstrategie um. 2011 gründete Bumann das eigene Beratungsunternehmen Bumannmanagement GmbH mit Strategieberatungen verschiedener Destinationen und touristischen Unternehmen.
2013 wurde er als Tourismusdirektor nach St.Gallen berufen für eine Reorganisation und strategische Neuausrichtung. In den letzten 5 Jahren wurde eine Internationalisierung der Märkte vorangetrieben und die Wachstumsstrategie erfolgreich umgesetzt.

Frank Bumann war schon vor seinem Wechsel an die FH Graubünden in der Ausbildung und Forschung tätig. So war er nach seiner Ausbildung Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ITV St.Gallen und war Fachdozent in verschieden Fächern an der Internationalen Schule für Touristik in Zürich.
In seiner über 20-jährigen Tätigkeit im Destinationsmanagement war er Mitglied in verschiedensten Fachgremien und Institutionen: So war er Vize-Präsident von European Cities Tourism (ECM) und langjähriges Mitglied in der RDK (Regionaldirektorenkonferenz Schweizer Tourismus).

Frank Bumann wohnt mit seiner Familie in Teufen im Appenzellerland. Er ist vielseitig sportlich und kulturell interessiert. Der Bezug zur Natur ist ihm besonders wichtig und ist auch als Naturcoach und Guide aktiv. 

Kartenansicht Standort H an der Comercialstrasse 19 in 7000 Chur.
Kartenansicht Standort H an der Comercialstrasse 19 in 7000 Chur.

Standort H

Comercialstrasse 19
7000 Chur Google Maps