Baupraxiskurs - FH Graubünden

Menu
Vorbereitung auf das Studium
Baupraxiskurs
Jetzt anmelden!
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Interessieren Sie sich für das Bachelorstudium Architektur oder Bauingenieurwesen an der FH Graubünden, doch es fehlen Ihnen die Grundlagen im baupraktischen Bereich? Dann richtet sich der Baupraxiskurs an Sie. Der Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen im technischen Zeichnen, im Konstruieren und zu den Baumaterialien.

Der Baupraxiskurs wird aktuell inhaltlich überarbeitet. Weitere Informationen zum neuen Baupraxiskurs werden bald hier kommuniziert. Für detailliertere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Erica Projer. Ihre Kontaktdaten finden Sie weiter unten unter dem Punkt «Administration».

  • Studienmodell

    Praktikumsergänzend
  • Studienort

    Chur
  • Studiengebühren

    CHF 950
Zielgruppe

Zielgruppe

Der Baupraxiskurs richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber mit folgendem Hintergrund:

  • Gymnasiale Maturandinnen und Maturanden
  • Berufsmaturandinnen und Berufsmaturanden ohne einschlägige Berufsausbildung im Bauwesen
  • Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger ohne bautechnische Fähigkeiten

Der Baupraxiskurs ist freiwillig, jedoch sehr zu empfehlen als Vorbereitung auf ein Bachelorstudium Architektur oder Bauingenieurwesen an der FH Graubünden. Sie besuchen den Kurs idealerweise im Jahr vor Beginn des Studiums.

Kursinhalte

Kursinhalte

Im Baupraxiskurs erlernen Sie die Grundlagen im Freihandzeichnen / in der Perspektive, in der Konstruktion, im konstruktiven Entwerfen sowie im Plänelesen und -zeichnen. Der Kurs vermittelt Ihnen das Grundwissen zu den Funktionen und Materialeigenschaften der gebräuchlichsten Baustoffe und Materialien sowie zu deren Einsatz- und Anwendungsgebieten.

Der erste Teil des Kurses beinhaltet folgende Themenschwerpunkte:

  • Technisches Zeichnen nach Norm SIA 400 (Norm zur Planbearbeitung im Hochbau, herausgegeben vom Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein SIA)
  • Baustoffkunde nach dem Lehrmittel «Baustoffkunde für Bauberufe»

Der zweite Teil des Kurses beinhaltet u. a. folgende Themenschwerpunkte:

  • Konstruieren von Standardlösungen
  • Konstruktion nach den Lehrmitteln «Konstruktionslehre Hochbau»
Organisatorisches

Organisatorisches

Zulassungsbedingungen

Sind Sie Inhaberin oder Inhaber eines Berufs-, Gymnasial- oder Fachmaturitätsabschlusses oder eines vergleichbaren Ausweises, oder stehen Sie kurz vor dem Abschluss? Dann erfüllen Sie die Zulassungsbedingungen. Es sind keine ausbildungsspezifischen Vorkenntnisse notwendig.

Kursort

Der Baupraxiskurs findet an der Pulvermühlestrasse 80 in Chur statt. 

 

Kursgebühren

Die Kosten für die Teilnahme am Baupraxiskurs über zwei Semester betragen CHF 950 pro Person. Nicht inbegriffen sind Lehrbücher, Reisen im Rahmen von Exkursionen und ein allfälliger externer CAD-Kurs.

Testat

Nach Kursbesuch erhalten Sie ein Testat als Bestätigung.

Anmeldung und Beratung

Anmeldung und Beratung

Der Baupraxiskurs wird aktuell inhaltlich überarbeitet. Weitere Informationen zum neuen Baupraxiskurs werden bald hier kommuniziert. Für detailliertere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Erica Projer. Ihre Kontaktdaten finden Sie weiter unten unter dem Punkt «Administration».

 

Beratung

Sie haben inhaltliche oder administrative Fragen? Sie möchten eine Studienberatung? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Fachhochschule Graubünden
Pulvermühlestrasse 57
7000 Chur
Schweiz

Telefon +41 81 286 24 12
E-Mail erica.projer@fhgr.ch

Kursleitung

Auer Christian
Prof., dipl. Architekt HTL SIA, Designer SDA