FHGR: Innovators Challenge - FH Graubünden

Menu
Studium
Innovators Challenge
Ein Ökosystem von Startups und Innovation

Ein Ökosystem von Startups und Innovation

Der Inkubator für studentische Startups und Innovationen. Plattform in welcher interdisziplinäre Studententeams innovative kundenzentrierte Ideen, Prototypen und Minimal Viable Products mit Markteintrittt für neue Produkte und Dienstleistungen generieren und diese zu Geschäftsmodellen weiterentwickeln.

Die Resultate werden an der Innovators Challenge Award Night öffentlich vorgestellt und prämiert.

Die Innovators Challenge gibt den Teams das, was Startups und Innovationen brauchen, um rasch vorwärts und erfolgreich an den Markt zu kommen.

  • Startups & Innovationen
    ...wählen die Innovators Challenge, Teams (Studierenden/Unternehmen) finden zusammen. In der Innovators Challenge werden sie zu einem Team, das am Markt überzeugt
  • Bildung & Forschung, Training
    Die notwendige Bildung ist Voraussetzung, die Teams erhalten Inputs aus der Forschung und Training zu konkreten Themen im Gründungs- und Innovationsumsetzungsprozess.
  • Expertise & Coaching
    Neben dem Training und den Inputs erhalten die Teams individuelle Begleitung und Beratung von erfahrenden Coaches und Experten aus relevanten Gebieten der Praxis.
  • Awards & PR
    Alle Teams feiern an der Award Night die erreichten Ziele. Die besten werden von einer Jury und dem Publikum ausgezeichnet. Alle Teams erhalten während der Challenge Unterstützung im Aufbau ihrer eigenen PR.
  • Netzwerk & Events, Clubs
    An Netzwerk-Anlässen und Team-Events treffen die Teams mit Stakeholdern und Experten aus der Praxis und Clubs aus der Praxis zusammen.
  • Vorbilder, grosse und innovative Unternehmen
    Alle Teams treffen in der Innovators Challenge mit Vorbildern zusammen – Unternehmen und Individuen.
  • Finanzierung, Kapital, Investoren
    Die Teams treffen Kapitalgeber und Investoren. Sie starten Ihre erste Finanzierungsrunde. Sie Entwickeln Organisation und Finanzierungsstrategie von der Seedphase bis zu den Exits von Investoren.
  • Infrastruktur & Zentren, Inkubatoren
    ​​​​​​​Alle Teams arbeiten am Hub der Innovators Challenge und erhalten die nötige Infrastruktur. Sie lernen weitere Hubs und Zentren kennen.
So funktioniert die Innovators Challenge

So funktioniert die Innovators Challenge

Es tun! Die Innovators Challenge der FHGR, das ist der Inkubator für künftige Unternehmerinnen und Unternehmer und Ideen, die wirklich umgesetzt werden.

Rahmenbedingungen

  • Teams von +/- fünf Studierenden (Bachelor- und Masterstufe)
  • interdisziplinär zusammengesetzt treiben das Projekt voran
  • zusammen mit dem Auftraggeber- oder Patenteam
  • während fünf Monaten
  • genau so, wie das Startups und Innovationsprojekte in einem Inno-Hub bei einem Inkubator oder Accelerator der Privatwirtschaft tun.
  • •Real, nicht als Lern- und Übungsmodul
  • aber exklusiv für Studierende und für Ihr Unternehmen als Partner der Innovators Challenge
Nutzen Wirtschaftspartner

Nutzen Wirtschaftspartner

  • Es tun! Ideen konkret weiterbringen.
  • Innovative Ergebnisse (Prototypen bis Markeintritt)
  • Netzwerk und Event mit Sichtbarkeit
  • Workshops und Inputs (Design Thinking, Lean-Start-up, VC-Fianzierung, u.v.m.)
  • Förderung der Innovationskultur durch Einbezug Mitarbeitende
  • Kontakt zu Talenten und zukünftigen Fachkräften
Leistungen Wirtschaftspartner

Leistungen Wirtschaftspartner

  • Bereitstellung von Challenges, Vorstellung von Challenges
  • Auswahl von studentischen Projekten für die Patenschaft.
  • Unterstützung und Mitarbeit in den Teams
  • Umsetzung im / ausserhalb des Unternehmens nach Abschluss der Innovators Challenge; Investment / Anstellung / Praktikum
  • Finanzielles Entgelt für Ergebnisse oder Sponsoring / Preise über ein Partnermodell
  • Jury - Mitgliedschaft