Sie überblicken den Informations-Dschungel - FH Graubünden

Imagebild Bachelorstudium Information Science Imagebild Bachelorstudium Information Science
Sie überblicken den Informations-Dschungel
Bachelorstudium Information Science

Über 3000 Werbebotschaften prasseln täglich auf uns ein. Im Studium Information Science vertiefen Sie sich mit der Organisation, Suche und Präsentation von Information und Daten: Ihre Schwerpunkte sind dabei Information Research, Human Computer Interaction, Informations- und Datenmanagement sowie Medien- und Sozialwissenschaft.

Anmeldung Infoanlass

Berufsperspektiven

Wenn Sie das Studium Information Science erfolgreich abgeschlossen haben, sind Sie in allen Unternehmen gefragt, wo ein professioneller Umgang mit Information und Daten gepflegt wird. Die Möglichkeiten sind enorm. So arbeiten Sie beispielsweise: 

  • in Bibliotheken
  • im Marketing
  • als Beraterin oder Berater
  • in Archiven
  • als Information Architect
  • als Frontend Engineer
  • als Datenanalystin oder Datenanalyst
  • als Medienberaterin oder Medienberater
  • als Usability-Expertin und -Experte 
  • oder als Datenmanagerin bzw. Datenmanager

 

Studieninhalt

In den Pflichtmodulen erwarten Sie interdisziplinäre Grundlagen aus den Bereichen Information (z.B. Information Retrieval), Mensch (z.B. Psychologie) und Technologie (z.B. Digitalisierung). Praxisnah erhalten Sie Einblick in informationsverarbeitende Organisationen wie zum Beispiel Google, Ebay, die Credit Suisse, die ETH-Bibliothek oder das Stadtarchiv Zürich. Zudem beschäftigen sich mit Datenquellen der Zukunft.

Das Projekt- und Selbststudium nimmt laufend zu. Ihr Fokus liegt auf spezifischem Fachwissen sowie Fallstudien und Projekten. Vor dem letzten Jahr machen Sie ein achtwöchiges Fachpraktikum. Teilzeitstudierende können dies als berufspraktisches Projekt in die berufliche Tätigkeit integrieren. Im letzten Semester wird die Bachelor Thesis ausgearbeitet. Sie befasst sich mit einer praktischen oder theoretischen Fragestellung, die im Auftrag einer Organisation oder im Rahmen eines Forschungsprojekts bearbeitet wird.

Ziel des Bachelorstudiums ist es, Ihnen vertiefte Kompetenzen zu vermitteln, die Sie für eine Anstellung als Information Professional befähigen

Zulassungsbedingungen

Sind Sie Inhaberin oder Inhaber eines der folgenden Diplome?

  • Eidgenössisch anerkannte Berufs-, Gymnasial- oder Fachmaturität
  • Vergleichbarer Ausweis; die allgemeine Hochschulreife (Abitur) und die fachgebundene Hochschulreife entsprechen der Gymnasialmaturität. Die Fachhochschulreife (Fachabitur) ist der Berufsmaturität gleichzusetzen.

Verfügen Sie über Berufspraxis?

  • Eine Berufslehre oder ein Jahr Berufspraxis in Bereichen, die mit professioneller Informationsverarbeitung zu tun haben, z. B. Information und Dokumentation, Buchhandel, Informatik, Mediamatik oder Wirtschaft und Dienstleistung

Details zu den Zulassungsbedingungen

Details zum Studium

Abschluss

  • Bachelor of Science FHGR in Information Science

Vertiefungen

  • Archivierung
  • Bibliotheksmanagement
  • Web- und Usability-Engineering
  • Datenkompetenz
  • Informations- und Medienmanagement

Studiendauer

  • 3 Jahre Vollzeit
  • 4 Jahre Teilzeit

Studienort

  • Chur oder Zürich, Auslandsemester möglich

Studienbeginn

  • September

Kontakt
Telefon +41 81 286 24 51
E-Mail informationscience@fhgr.ch

Studienbroschüre als PDF
Mehr zum Bachelorstudium Information Science erfahren