Personen - FH Graubünden

Menu
Kartenansicht Standort D an der Comercialstrasse 20 in 7000 Chur.

Marc Herter

MSc Wirtschaftsgeographie

Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter

Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung (ZWF)

Telefon

+41 81 286 37 94

E-Mail

marc.herter@fhgr.ch

Expertise

Datenanalyse, Volkswirtschaftliche Analysen, Statistik, Regionalwirtschaftliche Analysen, Regionalentwicklung, Nachhaltigkeitsbeurteilung, Nachhaltigkeit (Strategie, Messung, Operationalisierung, ...), Nachhaltige Entwicklung, Nachhaltige Entwicklung, Energiewirtschaft, Digitale Transformation, Wirtschaftsstandort Graubünden (inkl. digitale Transformation in Graubünden)

Tätig in den Studienangeboten

Betriebsökonomie, Betriebsökonomie, Information Science, Information Science, Sport Management, Sport Management, Tourismus, Tourismus

Marc Herter ist als wissenschaftlicher Projektmitarbeiter seit 2017 am Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung an der Fachhochschule Graubünden (FHGR) tätig.

Er hat Wirtschaftsgeographie und Ethnologie studiert und hat zuvor als Junior-Berater in den Bereichen Regionalentwicklung, Standortförderung und Nachhaltige Entwicklung gearbeitet.

An der FHGR forscht er zu Regionalentwicklung und lehrt Statistik sowie Nachhaltige Entwicklung. Als mehrsprachiger Regionalökonom spricht er drei der vier Landessprachen und bringt zudem eine räumliche Perspektive in Projekte mit ein.

Er beschäftigt sich viel mit qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden und ist dabei besonders daran interessiert, aus Daten Massnahmen abzuleiten und diese Resultate zielgruppengerecht zu kommunizieren

Curriculum Vitae

Marc Herter ist als wissenschaftlicher Projektmitarbeiter seit 2017 am Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung an der Fachhochschule Graubünden (FHGR) tätig.

Er hat Wirtschaftsgeographie und Ethnologie studiert und hat zuvor als Junior-Berater in den Bereichen Regionalentwicklung, Standortförderung und Nachhaltige Entwicklung gearbeitet.

An der FHGR forscht er zu Regionalentwicklung und lehrt Statistik sowie Nachhaltige Entwicklung. Als mehrsprachiger Regionalökonom spricht er drei der vier Landessprachen und bringt zudem eine räumliche Perspektive in Projekte mit ein.

Er beschäftigt sich viel mit qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden und ist dabei besonders daran interessiert, aus Daten Massnahmen abzuleiten und diese Resultate zielgruppengerecht zu kommunizieren

Kartenansicht Standort D an der Comercialstrasse 20 in 7000 Chur.
Kartenansicht Standort D an der Comercialstrasse 20 in 7000 Chur.

Standort D

Comercialstrasse 20
7000 Chur Google Maps