Fachkurs Bauleitung Anwendung - FH Graubünden

Menu
Fachkurs
Bauleitung Anwendung
Jetzt anmelden!
Weiterbildung auf einen Blick

Weiterbildung auf einen Blick

Der Fachkurs «Bauleitung Anwendung» wurde so konzipiert, dass er an bereits vorhandenes Wissen in der Bauleitung anknüpft und die Möglichkeit bietet, dieses konkret an einem Hochbauprojekt anzuwenden.

In diesem Fachkurs wird die Theorie zur Praxis. Sie planen ein Projekt — von der Projektablaufplanung bis zur Bauabnahme. Dabei werden Sie von unserem Fachdozenten durch das Alphabet der Bauleitung geführt und beratend unterstützt.

  • Abschluss

    Am Ende des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.
  • Studienmodell

    3 Termine à 7 Lektionen, jeweils am Samstag
  • Studiendauer

    Oktober/November 2021 (KW40 bis KW45)
  • Studienort

    Im Präsenzunterricht in Chur oder Zürich. Der definitive Studienort wird nach Anmeldeschluss bekannt gegeben.
  • Studienbeginn

    30. Oktober 2021
  • Studiengebühren

    CHF 1150
  • Studienleitung

    Auer Christian Mehr über Auer Christian
  • Anmeldeschluss

    30. September 2021
Zielgruppe

Zielgruppe

Absolventinnen oder Absolventen des Fachkurses «Bauleitung Grundwissen» der Fachhochschule Graubünden oder Baufachleute, welche ihr vorhandenes Wissen auffrischen wollen.

Studieninhalte

Studieninhalte

An drei Samstagen erstellen Sie eine Projektablaufplanung, eine Kostenschätzung und ausgewählte Leistungsverzeichnisse. Sie vergleichen Offerten, erstellen Verträge und kontrollieren eine mögliche Ausführung. Das Leiten von Sitzungen gehört ebenso dazu, wie das Durchführen von Bauabnahmen und dem Einweihungsfest. Kurzum: Sie besuchen einen Fachkurs für die praktische Anwendung von A bis Z.

Themenschwerpunkte

Kurstag 1

  • Projektvorstellung
  • Projektablaufplanung
  • Terminprogramm
  • Kostenschätzung
  • Devisierung (NPK) und Submission

Kurstag 2

  • Bauversicherung
  • Offertvergleich
  • Kostenvoranschlag
  • Vergabegespräch
  • Werkverträge
  • Checklisten
  • Kontrollpläne

Kurstag 3

  • Beweissicherung
  • Startsitzung
  • Ausführung
  • Ausmass
  • Rechnungswesen
  • Mängelmanagement
  • Abnahme

Kursleitung

Fred Schiesser

Organisatorisches

Organisatorisches

Zulassungsbedingungen

Sie haben Interesse am Thema Bauleitung und sich bereits das Grundwissen dafür angeeignet? Dann erfüllen Sie alle Zulassungsbedingungen und wir freuen uns, auf Ihre Teilnahme.

Studiengebühren

Die Kosten für die Kursteilnahme betragen CHF 1150 pro Person und beinhalten die Abgabe eines Skripts. Nicht inbegriffen sind allfällige Lehrbücher oder Reisen im Rahmen von Exkursionen.

Studienort

Der Fachkurs findet im Präsenzunterricht in Chur oder Zürich statt. Der definitive Studienort wird nach Anmeldeschluss bekannt gegeben.

Unterrichtstage

Der Unterricht findet von KW43 bis KW45, jeweils samstags von 08:15 Uhr bis 16:00 Uhr, statt.

Abschluss

Am Ende des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Weiterbildungsreglement

Das Studienreglement regelt die Zulassungsbedingungen, den Studienbetrieb im Allgemeinen, das Prüfungsverfahren, die Promotion sowie den Erwerb des Master-Diploms in der Fachhochschul-Weiterbildung an der FH Graubünden.

Anmeldung und Beratung

Anmeldung und Beratung

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Onlineformular. Die Teilnehmendenzahl ist auf 16 Plätze begrenzt.

Beratung

Sie haben inhaltliche oder administrative Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Fachhochschule Graubünden
Pulvermühlestrasse 57
7000 Chur
Schweiz

Telefon +41 81 286 24 12
E-Mail info@fhgr.ch

Ansprechperson

Auer Christian
Prof., dipl. Architekt HTL SIA, Designer SDA