News - FH Graubünden

Menu
News
Partnerschaft für Corporate Social Responsibility und Sportmanagement

21. April 2016

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur und die Stiftung FOOTBALL IS MORE (FIM) vereinbaren in einer strategischen Partnerschaft, an gemeinsam ausgewählten Projekten sowie in den Bereichen Corporate Social Responsibility und Sportmanagement zusammenzuarbeiten. Dazu gehören Forschungsprojekte im Bereich CSR/Sportmanagement, die Mitarbeit in der Lehre und die Durchführung gemeinsamer Konferenzen.

Weitere Informationen zur Kooperation in der Medienmitteilung von Football is more

Weitere Auskünfte

Master of Education M.Ed. in Organisationsentwicklung, dipl. Schulleiter, eidg. dipl. Berufsschullehrer EHB, eidg. dipl. Turn- und Sportlehrer ETHZ

Fachhochschule Graubünden

Die FH Graubünden ist eine innovative und unternehmerische Fachhochschule mit über 2000 Studierenden. Sie bildet verantwortungsvolle Fach- und Führungskräfte aus. Als regional verankerte Fachhochschule überzeugt sie mit ihrer persönlichen Atmosphäre über die Kantons- und Landesgrenze hinaus. Die FH Graubünden bietet Bachelor-, Master- und Weiterbildungsangebote in Architektur, Bauingenieurwesen, Digital Science, Management, Mobile Robotics, Multimedia Production, Photonics, Service Design sowie Tourismus an. In diesen Disziplinen betreibt sie auch angewandte Forschung und trägt mit dieser zu Innovationen, Wissen und Lösungen für die Gesellschaft bei. Die FH Graubünden ist seit dem Jahr 2000 Teil der FHO Fachhochschule Ostschweiz. Mit der vom Bundesrat gesprochenen Beitragsberechtigung wird sie per 1. Januar 2020 die achte öffentlich-rechtliche Fachhochschule der Schweiz sein. Bereits 1963 begann ihre Geschichte mit der Gründung des Abendtechnikums Chur. fhgr.ch