Personen - FH Graubünden

Menu
Kartenansicht Standort H an der Comercialstrasse 19 in 7000 Chur.

Dominik Knaus

MSc BA in Strategic Management; BSc in Tourism

Studienleiter

Institut für Tourismus und Freizeit (ITF)

Telefon

+41 81 286 37 88

E-Mail

dominik.knaus@fhgr.ch

Website

www.dolk.ch

Expertise

Innovation , Service Design , Service Innovation

Tätig in den Studienangeboten

CAS Tourismus 4.0, Service Innovation and Design

Am 21. August 2017 trat Dominik Knaus seine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Tourismus und Freizeit (ITF) an.

Vor und während des Bachelorstudiums war Dominik Lukas Knaus führungsunterstützend und führend in unterschiedlichen touristischen Betrieben im Sportbereich tätig. Nach Abschluss des Bachelorstudiums in Tourismus an der FH Graubünden absolvierte er den berufsbegleitenden konsekutiven Master an der HWZ Zürich mit dem Major Strategisches Management. Während des Masterstudiums war er bei einer führenden Tourismusorganisation für die Abteilung Angebotsentwicklung & Innovation verantwortlich.

Das Wissen im Bereich Open Innovation vertiefte er in einer Weiterbildung im Bereich Innovationsmanagement, was ihn anschliessend zur Innovationsberatungs-Agentur HYVE Innovation Switzerland (vormals ATIZO 360°) brachte. Nebst der Tätigkeit an der FH Graubünden arbeitet Dominik Lukas Knaus weiterhin in Unternehmen in der Privatwirtschaft im Bereich Innovationsmanagement.

Seit Eintritt in die FH Graubünden im Jahr 2017 ist Dominik Knaus massgeblich am Auf- und Ausbau der Studienrichtung Service Innovation & Design beteiligt und unterrichtet dabei die Major Module im Bereich Service Design. Am 1. September 2021 übernahm er die Studienleitung Service Innovation and Design.

Sommer wie Winter bewegt sich Dominik Knaus am liebsten in der Natur in der Region Davos Klosters und findet einen Ausgleich in handwerklichen Tätigkeiten.

Curriculum Vitae

Am 21. August 2017 trat Dominik Knaus seine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Tourismus und Freizeit (ITF) an.

Vor und während des Bachelorstudiums war Dominik Lukas Knaus führungsunterstützend und führend in unterschiedlichen touristischen Betrieben im Sportbereich tätig. Nach Abschluss des Bachelorstudiums in Tourismus an der FH Graubünden absolvierte er den berufsbegleitenden konsekutiven Master an der HWZ Zürich mit dem Major Strategisches Management. Während des Masterstudiums war er bei einer führenden Tourismusorganisation für die Abteilung Angebotsentwicklung & Innovation verantwortlich.

Das Wissen im Bereich Open Innovation vertiefte er in einer Weiterbildung im Bereich Innovationsmanagement, was ihn anschliessend zur Innovationsberatungs-Agentur HYVE Innovation Switzerland (vormals ATIZO 360°) brachte. Nebst der Tätigkeit an der FH Graubünden arbeitet Dominik Lukas Knaus weiterhin in Unternehmen in der Privatwirtschaft im Bereich Innovationsmanagement.

Seit Eintritt in die FH Graubünden im Jahr 2017 ist Dominik Knaus massgeblich am Auf- und Ausbau der Studienrichtung Service Innovation & Design beteiligt und unterrichtet dabei die Major Module im Bereich Service Design. Am 1. September 2021 übernahm er die Studienleitung Service Innovation and Design.

Sommer wie Winter bewegt sich Dominik Knaus am liebsten in der Natur in der Region Davos Klosters und findet einen Ausgleich in handwerklichen Tätigkeiten.

Projekte

Applied Tourism Intelligence
Kartenansicht Standort H an der Comercialstrasse 19 in 7000 Chur.
Kartenansicht Standort H an der Comercialstrasse 19 in 7000 Chur.

Standort H

Comercialstrasse 19
7000 Chur Google Maps