Personen - FH Graubünden

Menu
Kartenansicht Standort D an der Comercialstrasse 20 in 7000 Chur.

Livia Somerville

MSc Umwelt und Natürliche Ressourcen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Departement Entwicklung im alpinen Raum

Telefon

+41 81 286 39 05

E-Mail

livia.somerville@fhgr.ch

Expertise

Life Cycle Assessment, Nachhaltige Entwicklung, Nachhaltigkeit

Tätig in den Studienangeboten

Betriebsökonomie, MSc Business Administration

Zusammen mit Ulrike Zika, Beauftragte der Hochschulleitung für die nachhaltige Entwicklung, verantwortet Livia Somerville seit fünf Jahren den Aktivitätenplan Nachhaltige Entwicklung an der FH Graubünden. Heute umfasst der Nachhaltigkeitsbereich den Denk- und Handlungsraum Nachhaltige Entwicklung mit Projekten in den drei Leistungsaufträgen Lehre, angewandte Forschung und Dienstleistung mit einem engagierten Kernteam, das eine hohe Bereitschaft zeigt und nachweislich erfolgreich ist. Um auf diesem Weg bestmöglich voranzuschreiten, vernetzt sich die FH Graubünden seit 13 Jahren eng über ihre PRME-Mitgliedschaft mit den fortschrittlichsten Wirtschaftshochschulen. 

In ihrer angewandten Forschung beschäftigt sich Livia Somerville mit der Wirkung der Lehre und der extra-curricularen Aktivitäten an der FH Graubünden auf die Einstellung der Studierenden zur nachhaltigen Entwicklung. Zudem hat sie eine ökologische Wirkungsabschätzung der Aktivitäten der FH Graubünden mittels der Methode "Life Cycle Assessment" durchgeführt. Des Weiteren ist sie als Dozentin im Modul "Grundlagen der Nachhaltigen Entwicklung" in den Bachelorstudiengängen tätig. 

Livia Somerville hat einen Master of Science in Umwelt und Natürlichen Ressourcen. In ihrer ersten Ausbildung absolvierte sie ein Wirtschaftsstudium und arbeitete mehrere Jahre für grosse Schweizer Industrieunternehmen.

Curriculum Vitae

Zusammen mit Ulrike Zika, Beauftragte der Hochschulleitung für die nachhaltige Entwicklung, verantwortet Livia Somerville seit fünf Jahren den Aktivitätenplan Nachhaltige Entwicklung an der FH Graubünden. Heute umfasst der Nachhaltigkeitsbereich den Denk- und Handlungsraum Nachhaltige Entwicklung mit Projekten in den drei Leistungsaufträgen Lehre, angewandte Forschung und Dienstleistung mit einem engagierten Kernteam, das eine hohe Bereitschaft zeigt und nachweislich erfolgreich ist. Um auf diesem Weg bestmöglich voranzuschreiten, vernetzt sich die FH Graubünden seit 13 Jahren eng über ihre PRME-Mitgliedschaft mit den fortschrittlichsten Wirtschaftshochschulen. 

In ihrer angewandten Forschung beschäftigt sich Livia Somerville mit der Wirkung der Lehre und der extra-curricularen Aktivitäten an der FH Graubünden auf die Einstellung der Studierenden zur nachhaltigen Entwicklung. Zudem hat sie eine ökologische Wirkungsabschätzung der Aktivitäten der FH Graubünden mittels der Methode "Life Cycle Assessment" durchgeführt. Des Weiteren ist sie als Dozentin im Modul "Grundlagen der Nachhaltigen Entwicklung" in den Bachelorstudiengängen tätig. 

Livia Somerville hat einen Master of Science in Umwelt und Natürlichen Ressourcen. In ihrer ersten Ausbildung absolvierte sie ein Wirtschaftsstudium und arbeitete mehrere Jahre für grosse Schweizer Industrieunternehmen.

Kartenansicht Standort D an der Comercialstrasse 20 in 7000 Chur.
Kartenansicht Standort D an der Comercialstrasse 20 in 7000 Chur.

Standort D

Comercialstrasse 20
7000 Chur Google Maps