Personen - FH Graubünden

Menu
Lageplan Standort A, Pulvermühlestrasse 57, 7000 Chur

Prof. Dr. Meike Stöhr

Dozentin

Fachgruppe Mathematik/Physik

Telefon

+41 81 286 36 58

Expertise

Mikroskopie, Spektroskopie

Tätig in den Studienangeboten

Bauingenieurwesen, Computational and Data Science, Mobile Robotics, Photonics

Meike Stöhr hat an der Universität Stuttgart Mathematik und Physik studiert und ihr Studium mit einer Arbeit über Lasereigenschaften und deren Anwendungen abgeschlossen. Ihre Promotion in Physik hat sie an der Universität Essen angefertigt, wo sie zweidimensionale molekulare Strukturen auf Oberflächen mittels Rastertunnelmikroskopie untersucht hat, aber auch Erfahrung im Bereich von Kurzpulslasern sammeln konnte. Anschliessend wechselte sie an die Universität Basel, wo sie 2008 ihre Habilitation mit einer Arbeit über Funktionalisierung von Oberflächen mittels supramolekularer Strukturen abschloss. Seit 2010 ist sie an der Universität Groningen in den Niederlanden als Professorin in Physik (Fachgebiet Oberfächenphysik) tätig und seit 2021 Dozentin für Mathematik und Physik an der FH Graubünden.

Seit 1998 hält sie Lehrveranstaltungen in Physik und konnte durch ihre Tätigkeiten in drei verschiedenen Ländern (Deutschland, Niederlande, Schweiz) wertvolle Erfahrungen in Bezug auf Organisation und Durchführung von Lehrveranstaltungen sammeln. Des Weiteren war sie an der Universität Groningen 9 Jahre (davon 4 Jahre als Vorsitzende) im Prüfungsausschuss für das Studienfach Physik tätig.

Curriculum Vitae

Meike Stöhr hat an der Universität Stuttgart Mathematik und Physik studiert und ihr Studium mit einer Arbeit über Lasereigenschaften und deren Anwendungen abgeschlossen. Ihre Promotion in Physik hat sie an der Universität Essen angefertigt, wo sie zweidimensionale molekulare Strukturen auf Oberflächen mittels Rastertunnelmikroskopie untersucht hat, aber auch Erfahrung im Bereich von Kurzpulslasern sammeln konnte. Anschliessend wechselte sie an die Universität Basel, wo sie 2008 ihre Habilitation mit einer Arbeit über Funktionalisierung von Oberflächen mittels supramolekularer Strukturen abschloss. Seit 2010 ist sie an der Universität Groningen in den Niederlanden als Professorin in Physik (Fachgebiet Oberfächenphysik) tätig und seit 2021 Dozentin für Mathematik und Physik an der FH Graubünden.

Seit 1998 hält sie Lehrveranstaltungen in Physik und konnte durch ihre Tätigkeiten in drei verschiedenen Ländern (Deutschland, Niederlande, Schweiz) wertvolle Erfahrungen in Bezug auf Organisation und Durchführung von Lehrveranstaltungen sammeln. Des Weiteren war sie an der Universität Groningen 9 Jahre (davon 4 Jahre als Vorsitzende) im Prüfungsausschuss für das Studienfach Physik tätig.

Lageplan Standort A, Pulvermühlestrasse 57, 7000 Chur
Lageplan Standort A, Pulvermühlestrasse 57, 7000 Chur

Standort A

Pulvermühlestrasse 57
7000 Chur Google Maps