Personen - FH Graubünden

Menu
Kartenansicht Standort H an der Comercialstrasse 19 in 7000 Chur.

Dr. Thuc Lan Tran

Dozentin

Institut für Tourismus und Freizeit (ITF)

Telefon

+41 81 286 38 33

E-Mail

thuclan.tran@fhgr.ch

Expertise

Interkulturelle Aspekte des Tourismus sowie Outdoorsportmanageme, Internationales Bildungsmanagement, Internationalisierung

Tätig in den Studienangeboten

Tourismus

T Lan Tran ist Dozentin am Institut für Tourismus und Freizeit ITF. Dort verantwortet sie u.a. die Kooperation der FHGR mit der Shanghai University of Engineering Science (SUES) in China, lehrt und forscht in den Bereichen Interkulturelle Kompetenzen und touristische Lebensräume im Wandel.

Nach dem Studium der Germanistik (Deutsch als Fremdsprache) an der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Australian National University in Canberra und der University of Hongkong arbeitete sie fast zehn Jahre lang als Dozentin für das Goethe-Institut in Singapur, Vietnam und China. 2009 promovierte sie im Bereich der Spracherwerbsforschung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena zum Lehr- und Lernverhalten vietnamesischer Studierenden. 

Von 2008 bis 2010 verantwortete sie eine Bildungsinitiative des deutschen Aussenministeriums für den gesamten südchinesischen Raum (inklusive Taiwan und Hongkong). Hier konnte sie umfangreiche Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit chinesischen Schulen, Universitäten und Bildungsbehörden sammeln.

Nach dem Umzug nach Österreich wechselte sie in die Privatwirtschaft und war als Communication Manager für den Swarovski Konzern tätig und damit zuständig für die internen Kommunikationsabläufe des weltweit agierenden Unternehmens.

Seit Januar 2018 arbeitet sie an der Fachhochschule Graubünden.

Curriculum Vitae

T Lan Tran ist Dozentin am Institut für Tourismus und Freizeit ITF. Dort verantwortet sie u.a. die Kooperation der FHGR mit der Shanghai University of Engineering Science (SUES) in China, lehrt und forscht in den Bereichen Interkulturelle Kompetenzen und touristische Lebensräume im Wandel.

Nach dem Studium der Germanistik (Deutsch als Fremdsprache) an der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Australian National University in Canberra und der University of Hongkong arbeitete sie fast zehn Jahre lang als Dozentin für das Goethe-Institut in Singapur, Vietnam und China. 2009 promovierte sie im Bereich der Spracherwerbsforschung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena zum Lehr- und Lernverhalten vietnamesischer Studierenden. 

Von 2008 bis 2010 verantwortete sie eine Bildungsinitiative des deutschen Aussenministeriums für den gesamten südchinesischen Raum (inklusive Taiwan und Hongkong). Hier konnte sie umfangreiche Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit chinesischen Schulen, Universitäten und Bildungsbehörden sammeln.

Nach dem Umzug nach Österreich wechselte sie in die Privatwirtschaft und war als Communication Manager für den Swarovski Konzern tätig und damit zuständig für die internen Kommunikationsabläufe des weltweit agierenden Unternehmens.

Seit Januar 2018 arbeitet sie an der Fachhochschule Graubünden.

Kartenansicht Standort H an der Comercialstrasse 19 in 7000 Chur.
Kartenansicht Standort H an der Comercialstrasse 19 in 7000 Chur.

Standort H

Comercialstrasse 19
7000 Chur Google Maps