Menu
Certificate of Advanced Studies (CAS)
Customer Intelligence
Weiterbildung auf einen Blick

Weiterbildung auf einen Blick

Optimierung der Kunden-Produkt-Beziehung

In acht interaktiven Modulen erlernen Sie die modernen Methoden der Customer Intelligence. Es werden aktuelle Themen wie Kundensegmentierung, Predictive Marketing, Gains-Charts, Offertenoptimierung, Testkampagnendesign, Optimierung von Produktvariationen sowie Churn-, Migration-, Retention- und Winback-Modellierung behandelt.

Jedes der acht Module besteht aus interaktiven Anwendungen, kurzen Videosequenzen, Sprechtexten, Datensätzen, Excelvorlagen und voll funktionierenden R-Codes. In Form einer HTML5-App können Sie auf alle Module mit Ihrem Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone zugreifen.

  • Abschluss

    Certificate of Advanced Studies FHGR in Customer Intelligence
  • Studienmodell

    Online-Vorlesungen und Webinare (keine Präsenztage)
  • Studiendauer

    8 Monate (Start jederzeit möglich)
  • Studienort

    ortsunabhängig
  • Studienbeginn

    Nach Wahl
  • Studiengebühren

    CHF 5500
Zielgruppe

Zielgruppe

Voraussetzung für das CAS ist Freude am analytischen Denken und an der Arbeit mit Daten (z. B. Excel, SQL). Es werden keine Programmierkenntnisse vorausgesetzt.

Dieser CAS-Lehrgang richtet sich an Analyst:innen, Controller, Techniker:innen, Informatiker:innen, Berater:innen und Führungskräfte, aber auch an Produktdesigner:innen und Marketing-Expert:innen.

 

Studieninhalte

Studieninhalte

Vertiefen Sie sich im Online-Selbststudium in Predictive Marketing, Kundensegmentierung, Testkampagnendesign und weiteren Customer-Intelligence-Methoden. Die Inhalte werden Ihnen mittels Online-Veranstaltungen und Webinaren zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl vermittelt. Sie schliessen das CAS mit einer modulübergreifenden Arbeit ab.

Studienplan

Vorteile für die Studierenden

  • Individuelle inhaltliche Ausrichtung, aufbauend auf individuellen Vorkenntnissen
  • Beantwortung von Fragen durch Dozierende innerhalb von 24 Stunden
  • Freie Zeiteinteilung im Studium
  • Freie Wahl der CAS-Reihenfolge
  • Keine Präsenz (die Leistungsnachweise sind nicht präsenzpflichtig)

Weitere Informationen zum CAS Customer Intelligence finden Sie im Video von Studienleiter Prof. Dr. Giampiero Beroggi.

Ablauf und Begleitung

Zentral in diesem Studium sind acht Module (HTML5-Apps) mit interaktiven Anwendungen. Analysen werden in Excel und R vorgeführt (keine Vorkenntnisse nötig). Der Leistungsnachweis besteht in der individuellen Umsetzung des Gelernten in Form einer schriftlichen Projektarbeit. Er baut auf den acht Modulen auf, wodurch Sie Ihren Fortschritt und Erfolg selbst kontrollieren können. Bei Fragen sind die Dozierenden per E-Mail, Telefon, Skype etc. innerhalb von 24 Stunden erreichbar und coachen Sie individuell, ganz nach Ihren persönlichen Anforderungen.

Träger

Das CAS Customer Intelligence wird durch das DAViS Zentrum (Forschungszentrum für Data Analytics, Visualization and Simulation) unterstützt. Das DAViS-Zentrum ist eine Kooperation der FH Graubünden und des SIAF in Davos, um Forschung, Industrie und Lehre im Bereich der Datenanalyse zu bündeln.

Organisatorisches

Organisatorisches

Zulassungsbedingungen

Voraussetzung für den Besuch des CAS ist ein FH-Bachelor oder ein HF- (respektive äquivalenter) Abschluss mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung im Umgang mit Daten und Analysen. In Zweifelsfällen entscheidet die Studienleitung über die Zulassung.

Studiengebühren

Die Studiengebühren für das CAS Customer Intelligence betragen CHF 5500.

Studienorte

Der Lehrgang CAS Customer Intelligence wird komplett online unterrichtet. Der Unterricht besteht aus interaktivem Unterricht und wird intensiv von Dozierenden begleitet.

Studiendauer

Das CAS Customer Intelligence muss innerhalb von acht Monaten abgeschlossen werden. Die Master Thesis muss spätestens fünf Jahre nach Abschluss des ersten CAS-Lehrgangs abgeschlossen sein.

Unterrichtstage

Ihre Studienzeit können Sie sich frei einteilen; wo immer Sie die Zeit und die Möglichkeit dazu finden. Dieser Lehrgang beinhaltet keine Präsenzzeit.

ECTS-Punkte

Für jedes CAS (sowie für die Diplomarbeit) werden nach den Regeln des «European Credit Transfer System» (ECTS) 15 ECTS-Punkte vergeben. Dies entspricht einem Arbeitsaufwand von etwa 450 Stunden. Der MAS besteht inkl. Master Thesis aus mindestens 60 ECTS.

European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) 
Das Europäisches System zur Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen (European Credit Transfer and Accumulation System, ECTS) ist ein Instrument zur Schaffung eines europäischen Bildungsraums, in dem sich Studierende und Lehrende frei bewegen können. ECTS-Punkte werden für den Arbeitsaufwand vergeben, der für die erwarteten Lernergebnisse im Rahmen einer Lehrveranstaltung notwendig ist. ECTS-Punkte bilden die Grundlage für die Anerkennung von Studienleistungen und Diplomen zwischen Hochschulen.

ECTS-Punkte
Ein ECTS-Punkt entspricht einem durchschnittlichen Arbeitsaufwand (Workload) von 30 Stunden. Der Arbeitsaufwand beinhaltet neben dem Besuch der Lehrveranstaltungen auch die Zeiten für Vor- und Nachbereitung der Veranstaltungen, Prüfungen und die Zeit des Selbststudiums. 

Weiterbildungsreglement

Das Studienreglement regelt die Zulassungsbedingungen, den Studienbetrieb im Allgemeinen, das Prüfungsverfahren, die Promotion sowie den Erwerb des Diploms in der Fachhochschulweiterbildung an der FH Graubünden.

Abschluss

Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen erhalten ein «Certificate of Advanced Studies FHGR in Customer Intelligence».

Ihr Studium bis zum MAS Business Intelligence

Dieses CAS kann mit der Wahl von zwei weiteren aus den folgenden drei CAS zum MAS in Business Intelligence kombiniert werden:

  • CAS in Artificial Intelligence (15 ECTS)
  • CAS in Big Data Analysis (15 ECTS)
  • CAS in Decision Intelligence (15 ECTS)
Anmeldung und Beratung

Anmeldung und Beratung

Anmeldung

Wenn Sie sich für das CAS Customer Intelligence anmelden möchten, senden Sie bitte das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular sowie die erforderlichen Unterlagen an die Administration der FH Graubünden. Der Start ist jederzeit möglich. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Beratung

Sie haben inhaltliche oder administrative Fragen? Sie möchten eine Studienberatung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Fachhochschule Graubünden
Comercialstrasse 22
7000 Chur
Schweiz

Telefon: +41 81 286 38 04
E-Mail: cui@fhgr.ch

Studienleitung

Beratung

Alle Personen ansehen
Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter
Infoclip

Infoclip

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie alle Informationen zum Unterrichtsmodell und den Studieninhalten des CAS-Lehrgangs in einem kurzen Videoclip. Sie erhalten umgehend ein Bestätigungsmail mit dem Link zum Video.

Bei Fragen steht Ihnen der Studienleiter Prof. Dr. Giampiero Beroggi gerne zur Verfügung unter giampiero.beroggi@fhgr.ch.