Personen - FH Graubünden

Menu
Kartenansicht Standort D an der Comercialstrasse 20 in 7000 Chur.

Prof. Dr. Monika Engler Busa

Dozentin, Wissenschaftliche Projektleiterin

Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung (ZWF)

Telefon

+41 81 286 37 68

Expertise

Vereinbarkeit Familie und Beruf, Gesundheitsversorgung, Gesundheitspolitik, Arbeitsmarkt(umfeld)

Tätig in den Studienangeboten

DAS in Business Administration, MAS in Business Administration, Betriebsökonomie, Tourismus

Monika Engler ist Professorin für Volkswirtschaftslehre an der FH Graubünden und Projektleiterin am Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung ZWF. Daneben leitet sie im Auftrag der Regierung des Kantons St. Gallen die Projektarbeiten im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung der Strategie der St. Galler Spitalverbunde. Zuvor arbeitete sie im Finanzdepartement des Kantons St. Gallen, wo sie für die kantonale Finanzplanung zuständig war und die Departementsleitung in finanz- und wirtschaftspolitischen Fragen beriet. Monika Engler hat an der Universität St. Gallen zum Thema Umverteilung promoviert und am Schweizerischen Institut für empirische Wirtschaftsforschung, im Credit Suisse Economic Research sowie während längeren Forschungs- und Studienaufenthalten in Indien und Neuseeland vielfältige Erfahrungen gesammelt in der angewandten Forschung in den Bereichen Sozial- und Arbeitsmarktpolitik.

Monika Engler forscht und berät heute in den Bereichen Gesundheitsversorgung, Arbeitsmarktumfeld (familienexterne Kinderbetreuung) und öffentliche Finanzierung von Leistungen. Zu ihren Auftraggebern gehören Innosuisse/KTI, der Bund, Kantone und Gemeinden, Fachverbände und Stiftungen.

Monika Engler ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt mit ihrer Familie im st.gallischen Oberschan. Ihre Freizeit verbringt sie gerne in den Bergen.

Curriculum Vitae

Monika Engler ist Professorin für Volkswirtschaftslehre an der FH Graubünden und Projektleiterin am Zentrum für wirtschaftspolitische Forschung ZWF. Daneben leitet sie im Auftrag der Regierung des Kantons St. Gallen die Projektarbeiten im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung der Strategie der St. Galler Spitalverbunde. Zuvor arbeitete sie im Finanzdepartement des Kantons St. Gallen, wo sie für die kantonale Finanzplanung zuständig war und die Departementsleitung in finanz- und wirtschaftspolitischen Fragen beriet. Monika Engler hat an der Universität St. Gallen zum Thema Umverteilung promoviert und am Schweizerischen Institut für empirische Wirtschaftsforschung, im Credit Suisse Economic Research sowie während längeren Forschungs- und Studienaufenthalten in Indien und Neuseeland vielfältige Erfahrungen gesammelt in der angewandten Forschung in den Bereichen Sozial- und Arbeitsmarktpolitik.

Monika Engler forscht und berät heute in den Bereichen Gesundheitsversorgung, Arbeitsmarktumfeld (familienexterne Kinderbetreuung) und öffentliche Finanzierung von Leistungen. Zu ihren Auftraggebern gehören Innosuisse/KTI, der Bund, Kantone und Gemeinden, Fachverbände und Stiftungen.

Monika Engler ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt mit ihrer Familie im st.gallischen Oberschan. Ihre Freizeit verbringt sie gerne in den Bergen.

Kartenansicht Standort D an der Comercialstrasse 20 in 7000 Chur.
Kartenansicht Standort D an der Comercialstrasse 20 in 7000 Chur.

Standort D

Comercialstrasse 20
7000 Chur Google Maps